Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Sonntag, 26. Januar 2020

Landwirtschaftliche Interessen in Europaparlament

Einfluss in Brüssel hängt nicht von der Parteistärke ab

Für unsere heimischen Bauernfamilien sind zurzeit viele, oft existenzielle Herausforderungen zu bewältigen. Die öffentliche Meinung ist ihnen nicht wohl gesonnen. Selten bekommen unsere gut ausgebildeten Bäuerinnen und Bauern eine Chance, die Realitäten auf den Betrieben korrekt darzustellen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht gehört würden oder nicht politisch vertreten wären.



Ulrike Müller, EU-Agrarpolitikerin der Freien Wähler, bezieht dagegen Stellung:
Gehör in Brüssel

In der FAZ wird der CSU-Landespolitiker Thomas Kreuzer mit der Äußerung zitiert, dass die CSU die Interessen der Bauern am besten vertrete und ihren Einfluss in Brüssel besser geltend machen könne als die Freien Wähler.

Ich repräsentiere in Brüssel sehr wohl und, vor allem, sehr effektiv die Interessen von Bürgern, Kommunen und kleinen und mittleren Unternehmen – gerade auch bäuerliche Betriebe. Europapolitik ist viel weniger parteipolitisch geprägt als die Politik in Deutschland auf Landes- oder Bundesebene. Parteien und Abgeordnete schließen sich sach- und themenbezogen zusammen. So kann jede und jeder Einzelne viel bewegen.

Aus der Landwirtschaft, für die Landwirtschaft

Ich kenne die Probleme und Herausforderungen der bäuerlichen Wählerschaft aus eigener Erfahrung; auf unserem milchwirtschaftlichen Familienbetrieb arbeite ich bis heute aktiv mit. Ich mache Politik aus der bäuerlichen Praxis heraus – aus der Landwirtschaft, für die Landwirtschaft.

Brüssel gibt den gesetzlichen Rahmen vor. Die konkrete Umsetzung vor Ort liegt in der Verantwortung deutscher Behörden. Aus europäischer Perspektive stehe ich dem deutschen Reglementierungswahn fassungslos gegenüber. Auch die Kurzfristigkeit von Vorschriften und Gesetzesänderungen kommt nicht aus Brüssel, wo wir in langen Zeiträumen Politik gestalten.

Gemeinsame Agrarpolitik: Planungssicherheit für 12 bis 15 Jahre

Ich bin agrarpolitische Sprecherin der Renew Europe-Gruppe, und gestalte als Mitglied im Agrarausschuss die Gemeinsame Agrarpolitik der Zukunft mit. Hier setze ich mich für die Interessen der regionalen bäuerlichen Landwirtschaft ein und beteilige mich konstruktiv an den Debatten. Land- und Forstwirtschaft brauchen Planungssicherheit für mindestens ein Jahrzehnt – und genau diese Zukunftssicherheit erarbeiten wir mit der neuen GAP. Wir schaffen das Rahmenwerk für die nächsten 12-15 Jahre.

Ursula von der Leyen hat mit dem „Green Deal“ eine Dynamik angestoßen, die eine Chance für die Landwirtschaft sein kann. Nachhaltigkeit ist der Ansatz bei der „Farm to Fork“ (Anbau bis Gabel)-Strategie, und ich kämpfe energisch dafür, dass damit nicht nur mehr Auflagen für die Landwirte kommen. Jegliche Auflagen müssen praktikabel sein, und sie müssen auch die Weiterverarbeitung, die Lieferkette und die Verbrauchter mit einbeziehen. Bei der Forst-Strategie ist – auch auf meine Intervention hin – die Multifunktionalität der Wälder in eine Resolution des Parlaments aufgenommen worden.

Diskussion mit Umweltminister Glauber am 9. Februar in Sonthofen

Ich lade insbesondere Land- und Forstwirte, aber selbstverständlich alle Interessierten ein, diese brennenden Themen mit mir, aber auch mit Umweltminister Thorsten Glauber zu diskutieren, der auf meine Einladung hin am 9. Februar nach Sonthofen kommt.

Die Politik muss die Sorgen der Familienbetriebe ernster nehmen. Wir brauchen sachliche Debatten auf wissenschaftlich fundierten Grundlagen und keine parteipolitischen Seitenhiebe. Das Bewusstsein, dass Qualität und Nachhaltigkeit ein Markenzeichen unserer bäuerlichen Landwirtschaft sind, müssen wir gemeinsam stärken – und Tacheles reden: das ist nicht zu Dumpingpreisen zu haben. Wer vitale ländliche Räume will, muss mithelfen, die Landwirtschaft zukunftssicher zu machen. In gesunden Landschaften finden Populisten und Rechtsradikale keinen Humus.


Tags:
Einfluss Europa Parlament Landwirtschaft Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memmingen: Vandalismus in landwirtschaftlichem Gebäude - Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Bad Wörishofen entgegen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 15./16.02.2020 wurde an der Türkheimer Straße in ein unbewohntes landwirtschaftliches Gebäude eingebrochen. Der ...
Weißes Pulver bei Kontrolle in Füssen sichergestellt - Mann (26) wurde die Weiterfahrt verbunden
Beamte der Grenzpolizei Pfronten fanden bei der Überprüfung eines 26-jährigen Mannes ein Tütchen mit weißem Pulver. Nach ersten ...
Landwirtschaftszählung 2020 beginnt bald - Erfassung der Daten der Allgäuer Landwirte
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, beginnt in Kürze die Landwirtschaftszählung 2020. Dabei werden in Bayern alle landwirtschaftlichen ...
Erster Flug nach Kuusamo in Finnland - Allgäu Airport fliegt neues Reiseziel an
Premiere am Flughafen Memmingen. Erstmals startete am heutigen Sonntagmorgen ein Airbus der Fluggesellschaft Sundair vom Allgäu ins finnische Kuusamo. An Bord ...
Memminger Polizei nimmt 18-jährigen fest - Berauschter, aggressiver Täter mit Messer unterwegs
In den frühen Nachtstunden des Donnerstags, 13.02.2020, hat die Memminger Polizei einen 18-jährigen festgenommen. Er stand offenkundig unter dem Einfluss von ...
Topplatzierung für AllgäuAirport - Rekordzahlen führen deutschlandweit auf Platz 14
Der Flughafen Memmingen zählt zu den Aufsteigern unter den deutschen Airports. Nach einem erfolgreichen Jahr 2019, in dem er neue Rekordzahlen vermelden konnte, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Blunt
1973
 
Kygo & Avicii & Sandro Cavazza
Forever Yours (Avicii Tribute)
 
King & Potter
Blinded by Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum