Moderator: Ingrid Reitenbach
Sendung: Der SonnTALK
mit Ingrid Reitenbach
 
 
"Azubis dürfen nicht zu Corona-Verlierern werden", so die IHK Schwaben
(Bildquelle: IHK Schwaben)
 
Allgäu
Freitag, 24. September 2021

Kostenlose Prüfungsvorbereitung für Azubis

Die IHK Schwaben bietet kostenlose Prüfungsvorbereitung für Auszubildende in besonders betroffenen Berufen. Denn geschlossene Betriebe, wochenlanges Homeschooling und strenge Kontaktbeschränkungen haben in vielen der rund 4.800 Ausbildungsbetriebe in Bayerisch-Schwaben die Ausbildung massiv erschwert. Aus diesem Grund wird die IHK Schwaben Auszubildende in besonders betroffenen Berufsfeldern in den kommenden Monaten unterstützen.

In Kooperation mit der IHK Akademie Schwaben gibt es kostenlose Kurse zur Prüfungsvorbereitung. „Uns ist es ein Anliegen, dass die jungen Menschen ihre Ausbildung trotz der schwierigen Rahmenbedingungen unter optimalen Bedingungen abschließen können“, sagt Dr. Christian Fischern, Ausbildungsexperte bei der IHK Schwaben.

In Bayerisch-Schwaben stehen ab November für 3.500 Auszubildende in den IHK-Berufen die Abschlussprüfung an. Für viele der jungen Menschen geht damit eine alles andere als gewöhnliche Ausbildungszeit zu Ende. Bei der IHK Schwaben weiß man um die großen Probleme, die die Corona-Krise in den vergangenen Monaten verursacht hat. „Wenn ein Betrieb über Wochen komplett geschlossen ist, ist es in einigen Branchen ein echter Kraftakt, die Ausbildungsinhalte auf dem Niveau zu vermitteln, wie es unter regulären Bedingungen gegeben wäre“, sagt Fischer. Damit die jungen Menschen trotzdem optimal vorbereitet in die Prüfung gehen, hat die IHK Akademie im Auftrag der IHK Schwaben für einzelne Berufsbilder besondere Vorbereitungskurse erarbeitet. „Ziel ist es, in jedem Kurs individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden einzugehen und so gezielt Wissenslücken zu schließen“, erläutert Projektleiter Bernhard Seidl von der IHK Akademie Schwaben.

In der Gastronomie und im Handel zeigen sich Folgen der Krise in der Ausbildung

Im Fokus dieser Seminare stehen Berufe in der Gastronomie, im Handel oder in der Logistik, weil sich die Folgen der Krise hier besonders deutlich zeigen. Aber auch für einige Industrieberufe, in denen Auszubildende häufiger einen erhöhten Unterstützungsbedarf haben, werden Zusatzkurse angeboten. Ebenso wird es Förderangebote in Deutsch geben. „Es hat sich gezeigt, dass die Sprachkenntnisse in Zeiten des Homeschoolings insbesondere unter Auszubildenden, die Zuhause kein Deutsch sprechen, gelitten haben. Hier wollen wir ansetzen“, sagt Ausbildungsexperte Fischer.

IHK Schwaben trägt die Kosten für die Kurse

Die Kosten für die Kurse trägt die IHK Schwaben im ersten Jahr komplett. Ab dem kommenden Jahr ist eine anteilige Kostenbeteiligung der Betriebe angedacht. Neben Lerneinheiten in Präsenz sind auch Online-Kurse geplant, bei denen die Azubis von Tutoren unterstützt werden. Die Kurse finden schwerpunktmäßig in Augsburg und Kempten statt. Bereits jetzt haben die ersten Betriebe Interesse gezeigt und ihre Auszubildenden angemeldet.

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt über die Betriebe. Informationen zu dem Angebot gibt es im Netz.


Tags:
ihk schwaben azubis prüfung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
So What
 
Bryan Adams
So Happy It Hurts
 
Usher feat. Pitbull
DJ Got Us Fallin´In Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum