Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Agentur für Arbeit
(Bildquelle: Bundesagentur für Arbeit)
 
Allgäu - Kempten/Memmingen
Dienstag, 31. Mai 2016

Weniger Menschen im Allgäu arbeitslos

Arbeitslosenquote sinkt im Mai auf 2,9 Prozent

Auch im Mai hat sich die insgesamt positive Entwicklung des Arbeitsmarktes im Allgäu weiter fortgesetzt. Bei den Vermittlern der Agentur für Arbeit und in den Jobcentern waren gut 860 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor. Insgesamt waren 10.754 Frauen und Männer auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Eine Verbesserung signalisiert auch der Rückgang um 210 arbeitslose Kräfte im Vergleich zum Mai des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote ging aktuell auf 2,9 Prozent zurück. Sie unterschritt damit sowohl den Wert des Vormonats wie auch die Marke aus dem Mai des vergangenen Jahres. 

„Auch im Mai ging es mit dem Arbeitsmarkt im Allgäu weiter gut voran. Mehr Menschen nahmen eine neue Beschäftigung auf. Gleichzeitig blieb die Nachfrage nach Arbeitskräften auf Seiten der Betriebe weiter auf hohem Niveau. Erstmals seit 2012 hatten wir in einem Mai bei der Arbeitslosenquote eine Zwei vor dem Komma stehen“, so das Fazit von Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. „Die arbeitslosen Ausländer sind die einzige Gruppe, in der mehr Menschen ohne Beschäftigung waren. In diesem Zusammenhang ist es aber auch wichtig zu wissen, dass gerade hier die Beschäftigung stark zugenommen hat.“

Ausländer und Arbeitsmarkt 

Innerhalb der letzten Jahre hat die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Allgäu deutlich zugelegt. Während im September 2010 gut 227.00 Frauen und Männer einer beitragspflichtigen Beschäftigung nachgingen, waren es im September des vergangenen Jahres bereits 256.660 Kräfte. Das bedeutet eine Steigerung um knapp 13 Prozent innerhalb des Betrachtungszeitraums von fünf Jahren. Merkliche Unterschiede werden sichtbar, wenn man sich die Entwicklung nach Nationalitäten anschaut. Innerhalb der genannten fünf Jahre ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bei deutschen Kräften um 18.857 Beschäftigte gewachsen. Unter Ausländern arbeiteten im September 2015 insgesamt 10.648 Menschen  mehr als noch im Jahr 2010. Der prozentuale Zuwachs erreichte unter deutschen Beschäftigten den Wert von knapp neun Prozent, bei Ausländern lag er mit einem Plus von mehr als 64 Prozent markant höher. Die zahlenmäßig stärkste Gruppe stellen Beschäftigte türkischer Nationalität mit mehr als 5.100 Arbeitnehmern, gefolgt von Italienern, die zuletzt gut 2.600 Mitarbeiter in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis aufwiesen. Auf den weiteren Rängen folgen Rumänen, Österreicher und Polen. Den prozentual stärksten Zuwachs verzeichneten seit 2010 rumänische und polnische Staatsangehörige mit einem Zuwachs von 400 bzw. knapp 250 Prozent. Ein Schwerpunkt der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung von Ausländern lag im Bereich des verarbeitenden Gewerbes mit knapp 8.000 Mitarbeitern. Im Gastgewerbe waren mehr als 4.800 Frauen und Männer tätig, im Handel arbeiteten annähernd 2.900 ausländische Arbeitnehmer. 

Nachfrage nach Arbeitskräften bleibt hoch 

Arbeitgeber meldeten im Mai ähnlich viele neue Stellen zur Besetzung wie im Monat zuvor, genau waren es dieses Mal 1.678. Gefragt waren die unterschiedlichsten Berufe. In der Hotellerie und Gastronomie wurden Köche und Servicepersonal gesucht. Schwerpunkte lagen hier in den Tourismusregionen des südlichen Oberallgäus und am Bodensee. Rund um den Werkstoff Metall ergaben sich ebenfalls gute Beschäftigungschancen. Es galt im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Metallbearbeitung 300 neue Jobs zu besetzen. Produzierte Waren müssen gelagert und transportiert werden. Zu diesem Zweck suchten Betriebe 120 zusätzliche Kräfte im  Logistikgewerbe als Berufskraftfahrer sowie Lagerfachpersonal. Anhaltender Bedarf herrschte auch in einem ganz anderen Sektor, nämlich bei Altenpflegern sowie Erziehern und Sozialarbeitern. Aktuell gaben Betriebe für diese Berufe knapp 80 Stellen neu zur Besetzung herein.

 


Tags:
arbeit wirtschaft quote allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gemeinsam Voith Sonthofen erhalten - Betriebsrat kritisiert Kommunikation der Konzernzentrale
Nicht nur am Beschluss das Voith Werk in Sonthofen zu schließen hagelt es von vielen Seiten massiv Kritik. Der Betriebsrat in Sonthofen nimmt auch Anstoß ...
Kleinwalsertal: Kein Feuerwerk mehr an Silvester - Freiwilliger Verzicht dieses Jahr, künftig mit Strafen zu rechnen
Im Kleinwalsertal soll dieses Jahr die Umwelt an Silvester geschont werden. Hierfür soll auf ein Feuerwerk verzichtet werden. Verkäufer werden darauf ...
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
BürgerBündnis Oberallgäu neu gegründet - "Mir schaffet mitanand und it gegeanand"
Am 15. Oktober 2019, und damit genau 5 Monate vor der Kommunalwahl 2020, hat sich eine kreisweite Organisation überparteilicher Oberallgäuer Bürger neu ...
Widerstand der Landwirte auch im Allgäu - „Weiter so wie bisher“ darf es nicht geben!
Über ein Jahrzehnt nach den massiven bundes- und europaweiten Protesten der Milchbäuerinnen und -bauern hat sich in der Landwirtschaft wieder eine ...
Verträge zum neuen Klinikverbund unterzeichnet - Neuer Klinikverbund ist nun juristisch beurkundet
Auch die letzten juristischen Hürden sind geschafft. Heute wurden die Verträge für den neuen Klinikverbund notariell beurkundet und unterschrieben. Die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
I´ll Be Waiting
 
Everlast
What It´s Like
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum