Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu - Kempten
Mittwoch, 9. Oktober 2013

48 Kilo Sprengstoff aus Steinbruch gestohlen

Panne bei grenzüberschreitender Zusammenarbeit der Polizei

Unbekannte haben im Tiroler Vils etwa 48 Kilogramm Sprengstoff aus einem Steinbruch entwendet. Dieser liegt nur etwa zehn Kilometer von Pfronten und somit der bayerischen Grenze entfernt.

Doch die Tiroler Polizei informierte die Allgäuer Kollegen erst 12 Stunden später über den Vorfall. Und das, obwohl die österreichischen Beamten durchaus davon ausgehen, dass die Täter über die deutsche Grenze gekommen und auch wieder verschwunden sein könnten. Nach einem derartigen Zeitverlust machte eine größere Fahndung im Grenzbereich keinen Sinn mehr. Der Fall ist hochbrisant, denn nicht nur der Sprengstoff selbst wurde gestohlen, auch Sprengkapseln und Zündschnur.

Zwischenzeitlich wurden bereits Stimmen laut, dass die Täter die entwendeten Gegenstände zusammenbauen und zur Detonation bringen könnten. Doch in diesem Punkt heißt es von Seiten der Polizei, dass die Täter keine entsprechenden Zündmechanismen hätten. Spekuliert wird auch über einen möglichen terroristischen Hintergrund. In diesem Zusammenhang erscheint die fehlerhafte Informationskette von der österreichischen zur bayerischen Polizei mehr als fahrlässig.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
sprengstoff diebstahl terrorismus polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfallverursacher leistet mehrfach Widerstand - Zwei Polizisten werden verletzt
Am frühen Samstagabend kam es auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Kaufbeurer, ...
Unbekannter raubt 1.000 Euro aus Tankstelle - Täter bedroht Kassierer mit Messer in Bad Wörishofen
Am Freitag, 13. Dezember, gegen 21.30 Uhr, betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in der Türkheimer Straße und bedrohte den Kassierer mit einem Messer. ...
Mutwilliger Vandalismus im Stadtgebiet Mindelheim - Polizei gibt Zeugenaufruf raus
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden insgesamt fünf Pkw, ein Lkw-Auflieger, sowie ein Stromverteilerkasten massiv und mutwillig beschädigt. Bei zwei Pkw ...
Woringen: Unfallflucht mit erheblichen Eigenschaden - Polizei kann Flüchtigen nicht mehr erwischen
Am gestrigen Samstag, gegen 18:15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Woringen, Ortsteil Darast, gegen einen Leitpfosten und mehrere Warnbaken. ...
Warnung vor Fake-Shop in Pfronten - Frau überweist Geld nach Irland
Eine Frau erstattete am Freitag bei der Polizei Pfronten Anzeige gegen einen Shop, der sich „Shoppingsmart.Store“ nennt und angeblich in Soltau seinen ...
Frau mit über 3 Promille in Kaufbeuren - 47-Jähriger wird in Klinik gebracht
Am Abend des 14.12.2019 teilte eine 16-jährige einen Pkw mit, der in der Kelsstraße/Remboldstraße mitten auf der Straße stand. Auf dem Fahrersitz ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LP
Lost on You
 
Jason Mraz
Have It All
 
OneRepublic
Something I Need
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum