Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Einsatzkräfte an dem völlig zerstörten Auto und dem Triebwagenteil
(Bildquelle: new-facts.eu)
 
Allgäu - Kellmünz
Mittwoch, 17. Juli 2013

Nach Zugunglück mit drei Schwerverletzten

Heute Morgen gegen 6.52 Uhr kollidierte auf der Strecke Ulm – Memmingen an einem Bahnübergang bei Kellmünz ein Regionalzug mit einem PKW. Dabei entgleiste ein Wagen des zweiteiligen Zuges und stürzte um. 

Die Strecke ist seitdem im Abschnitt zwischen Illertissen und Memmingen gesperrt. Die Bahn setzt in diesem Abschnitt Busse ein. Zwischen Ulm und Illertissen fahren die Züge planmäßig. 

Ein Spezialkran zur Bergung des umgestürzten Waggons ist unterwegs. Bei dem Unfall wurden die Gleise stark beschädigt. Der Streckenabschnitt Illertissen – Memmingen wird nach ersten Schätzungen voraussichtlich noch mehrere Tage gesperrt sein. Für die Dauer der Sperrung fahren Busse.

 

 


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
zugunglück bahn illertissen memmingen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben feat. YOUNOTUS
Please Tell Rosie
 
David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin
Say My Name
 
EMF
Unbelievable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum