Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Top-Speaker Hermann Scherer überreichte Katja Voigt den Publikumspreis sowie den Excellence Award.
(Bildquelle: Christina Pörsch)
 
Allgäu
Donnerstag, 28. März 2019

Katja Voigt holt internationalen Rednerpreis

Die Sonthoferin bringt den Preis ins Allgäu

Katja Voigt aus Sonthofen hat beim weltgrößten internationalen Speaker Slam in München gewonnen. 65 Redner aus 8 Nationen traten gegeneinander an. Nach Voigts Vortrag zeigte das Dezibelmessgerät auf der Bühne 111 Dezibel an. Kein anderer Redner bekam mehr Applaus und Jubel von den knapp 200 Zuschauern und der sechsköpfigen Jury.  Damit holte sich Voigt den Publikumspreis. Nach New York, Wien, Frankfurt und Hamburg fand der internationale Speaker Slam nun in München statt. Mit 65 Teilnehmern wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt. 

Bei dem Speaker Slam handelt es sich um einen sogenannten „Rednerwettstreit“, den 
Topspeaker Hermann Scherer ins Leben gerufen hat.
Die Herausforderung besteht darin, die Jury und das Publikum vor laufender Kamera in nur 5 Minuten mitzureißen. Wer an dieser Veranstaltung teilnimmt, brauchte starke Nerven, denn nach genau 5 Minuten wird der Ton und das Mikrofon ausgeschaltet. 
Einen Vortrag auf diese Zeit zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, ist die Königsklasse im professionellen Speaking. „Ich freue mich unglaublich, dass ich in der kurzen Zeit das Publikum so begeistern und berühren konnte“, sagte Voigt. Die 40-jährige sprach in ihrem Vortrag über Lampenfieber und wie wichtig eine optimale Vorbereitung für einen souveränen und sicheren Auftritt ist. „Ich erlebe es als Moderatorin bei Konferenzen und Tagungen häufig, dass die Redner sehr aufgeregt sind, aber sich gleichzeitig viel zu wenig vorbereitet und die Rede oder Präsentation zu wenig geübt haben. Das Ergebnis ist meistens ein unsouveräner Auftritt und eine langatmige Darbietung. Und das ist schade für den Redner, aber auch für das Publikum. Ich wünsche mir von den Rednern mehr Anspruch. Denn die Lebenszeit der Zuhörer ist ein Geschenk an jeden Redner. Und damit sollte jeder, der zu Menschen spricht, achtsam umgehen.“

Voigt weiß, wovon sie spricht
Wie sich Lampenfieber anfühlt und was einen souveränen Auftritt ausmacht, weiß Voigt. Die Diplom-Journalistin, Fernsehredakteurin und ausgebildete Moderatorin steht selbst seit 20 Jahren auf Bühnen und vor Kameras (u.a. für die ARD). Seit einigen Jahren gibt sie ihre Erfahrung als zertifizierte Trainerin weiter. Sie coacht Vorstände, Geschäftsführer sowie Marketing-und Presseteams für deren Bühnen- und Medienauftritte. Einer ihrer Kunden ist der DAX-Konzern Infineon. Voigt hat Lehraufträge an der Universität der Bundeswehr in München sowie an der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. (PM)


Tags:
Rednerin Preis München Weltrekord



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
CSU Oberallgäu will Hörmann als Landratskandidat - Nominierung soll Anfang August erfolgen
Die CSU Oberallgäu will mit dem jetzigen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann in die Landratswahl 2020 starten. Er gilt als aussichtsreicher Kandidat, ...
Integrationskonferenz in München - Oberallgäuer Integrationslotsin Hülya Dirlik vor Ort
„Ehrenamtliches und sportliches Engagement verbindet die Menschen unabhängig von Nationalität und Herkunft. Es kann für die  Integration von ...
Entscheidung über Oberstdorf Therme weiter aufgeschoben - Bei Finanzierung gelte: "Genauigkeit über Geschwindigkeit"
Auch wenn die endgültige Entscheidung über die Therme ein weiteres Mal aufgeschoben wurde, fühlte sich dieses Ergebnis schon an wie ein Schritt nach ...
Tag der Volksmusik im Bauernhofmuseum Illerbeuren - Schwabens größtes Volksmusikfest am 14. Juli 2019
Im ganzen Bauernhofmuseum klingt die Musik. Rund 35 Gruppen und über 200 Musiker geben ihre musikalischen Künste zum besten. Ob Einzelmusiker, Saiten- oder ...
OBADOBA - 1. Gipfeldialog der Weltreligionen im Allgäu - Vertreter sämtlicher Glaubensrichtungen am Fellhorn
Der französische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger André Gide sagte einst: „Das beste Mittel, sich kennen zu lernen, ist der Versuch, ...
Bosch prämiert seine besten Lieferanten - Standort Blaichach/Seifen als Gastgeber der Veranstaltung
Das Allgäu ist am 10. und 11. Juli der Nabel der Welt; zumindest der der Zulieferindustrie. Denn an diesen beiden Tagen treffen sich 47 Lieferanten aus 15 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Elton John
Made In England
 
Virginia Ernst
If Not Tonight
 
Klingande feat. Broken Back
Riva (Restart The Game)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum