Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die Johanniter versorgen 130.000 Menschen in Deutschland mit dem Hausnotruf
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Dienstag, 15. Dezember 2015

Johanniter nutzen rückenschonendes Hebekissen

Auch richtiges Heben belastet auf Dauer den Rücken

Die Johanniter nutzen ab sofort in allen Hausnotruf-Einsatzfahrzeuge in Bayern das rückenschonende Hebekissen der Firma Mangar International. Fünfzehn Hebekissen, die den Komfort für Kunden erhöhen und die Rückengesundheit der Mitarbeitenden erhalten helfen, haben die Johanniter nun angeschafft. Damit sind die Johanniter Vorreiter in der flächendeckenden Nutzung des Kissens. 



Ein Sturz zuhause ist der häufigste Grund, weshalb der Hausnotrufdienst ausrückt. Vor Ort treffen die Johanniter-Helfer dann auf hilfebedürftige Personen, die aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen können. Bisher werden dann spezielle Handgriffe aus der Pflege angewendet, um den Gestürzten aufzuhelfen. Doch egal wie gut die Ausführung der Technik ist, Helfenden und Kunden wird dabei viel abverlangt. „Auf Dauer belastet auch richtiges Heben den Rücken der Mitarbeitenden des Einsatzdienstes und gerade für ältere Patienten kann der Handgriff unangenehm sein“, erklärt Philipp Tschugg, Leitung Hausnotruf der Johanniter im Allgäu. 

Damit soll jetzt Schluss sein. Die neuen Hebekissen erleichtern den Prozess des Aufhelfens für beide Seiten erheblich. Dazu wird das Kissen unter dem Patienten positioniert und anschließend sanft, Kammer für Kammer, aufgepumpt. Der Johanniter-Einsatzdienst stützt die betroffene Person während des Prozesses die ganze Zeit über und kann sich dabei voll und ganz auf den Kunden konzentrieren. Die Person wird sanft hochgefahren und in eine sitzende Position gebracht, von der aus er aufstehen oder in den Rollstuhl gesetzt werden kann. Der Prozess kann in den meisten Situationen durchgeführt werden, braucht nur wenige Minuten und ist dabei rückenschonend und stressfrei. „Die Kissen können bis zu 450 Kilogramm heben und sind sehr strapazierfähig“, beschreibt Raimund Schmoll von der Firma Mangar International die Eigenschaften der Hebekissen. „Sie ermöglichen ein schonendes Aufhelfen und sind somit ein echter Gewinn für beide Seiten“. 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Mit rund 15 000 Beschäftigten, 30 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und mehr als 1,4 Millionen Fördermitgliedern ist die Johanniter-Unfall-Hilfe eine der größten deutschen Hilfs-organisationen. Zu ihren Aufgaben zählen seit ihrer Gründung neben dem Rettungs- und Sanitätsdienst auch Bevölkerungsschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste für Kinder und Jugendliche sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. Die Johanniter engagieren sich ebenso in der humanitären Hilfe im Ausland. 


Tags:
johanniter hebekissen komfort allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen gewinnt mit 1:4 in Illertissen - Zweite Mannschaft unterliegt Kottern 1:2
Der 1. FC Sonthofen konnte mit einem 1:4 Auswärtserfolg gegen die Reserve des FV Illertissen weitere drei Punkte im Kampf um den Aufstieg einfangen. Nicht so gut ...
Sechs Vermisstensuchen in vier Tagen für die Johanniter - Ohne Ehrenamt wäre schnelle und effiziente Hilfe nicht denkbar
„So etwas haben wir in den letzten Jahren noch nicht erlebt. Von Freitag Nachmittag bis Montag Abend waren unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei insgesamt 6 ...
Glasfaserausbau in Sonthofen schreitet weiter voran - Zusammenarbeit von Stadt Sonthofen und Telekom
Die Telekom beschleunigt den Glasfaserausbau in Deutschland. Profitieren kann hiervon die Stadt Sonthofen, welche zur Gigabit-Stadt werden kann. Voraussetzung ist, dass ...
Neuer Rettungsdienstleiter bei den Johannitern - Markus Heinrich übernimmt Leitung des Regionalverband Allgäu
Markus Heinrich hat zum 1. August 2019 die Position als hauptamtlicher Rettungsdienstleiter bei den Johannitern im Regionalverband Allgäu übernommen. Sein ...
Johanniter Benefizveranstaltung zum Projekt "LaVista" - Knapp 1.000 Gäste bei Konzert in strahlender Sonne in Kempten
Das Johanniter Projekt "LaVista" kümmert sich um Kinder, bei denen ein Elternteil im Gefägnis gelandet ist. Das Projekt versucht die Beziehung ...
Johanniter informieren über Schulbegleitung - So erhalten Kinder einen Begleiter für den Schulweg
Im Zuge der Inklusion wird immer mehr Kindern mit körperlicher, geistiger oder sogenannter seelischer Behinderung der Besuch einer Regelschule oder auch ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nicky Jam & Enrique Iglesias
El Perdón
 
K-Maro
Femme Like You
 
Pink
Whatever You Want
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum