Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Diagramm
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Allgäu
Donnerstag, 7. September 2017

Fachkraft mit hervorragenden Beschäftigungsperspektiven

Berufliche Bildung lohnt sich und bietet hervorragende Beschäftigungsperspektiven: In den letzten zehn Jahren ist die Arbeitslosenquote beruflich Qualifizierter um nahezu 50 % gesunken – ein deutlich stärkerer Rückgang als bei Akademikern. Bei Meistern oder Fachwirten liegt die Arbeitslosenquote mit 1,8 % sogar schon unterhalb der von Akademikern mit 2,5 %.

Im Zuge der Novellierung des „Meister-BAföG“ zum „Aufstiegs-BAföG“ wurden nicht nur Fördersätze und Freibeträge erhöht, sondern auch bestehende Förderstrukturen erneuert und entbürokratisiert. Und oben drauf hat die Bayerische Staatsregierung jetzt den Meister-Bonus ab 1. Januar 2018 auf € 1.500 erhöht. Die Weiterbildungsteilnehmer müssen nur noch einen kleinen Eigenbetrag selbst finanzieren.

Die Qualifizierungen der IHK Akademie Schwaben im Allgäu greifen die besonderen Bedürfnisse der Unternehmen in der Region und ihrer Mitarbeiter auf. An die 6.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in über 460 durchgeführten regionalen Veranstaltungen zeigen das große Interesse an diesem Angebot. Auch in Kaufbeuren sind attraktive Qualifizierungen in verschiedenen Fachrichtungen im Programm.

Das Praxisstudium „Geprüfter Logistikmeister“ ist ab 13. September in Kaufbeuren angeboten. 1.110 Unterrichtstunden berufsbegleitend an den Samstagen und zwei Abenden in der Woche bereiten innerhalb von 13 Monaten auf diesen öffentlich-rechtlichen Abschluss vor. Logistikmeister steuern einen optimalen Material- und Informationsfluss als Voraussetzung für eine hohe Lieferbereitschaft und für eine kundenorientierte, termingerechte Auftragsbearbeitung.

Als berufsbegleitendes Praxisstudium in 12 Monaten ist der Industriemeister in der Fachrichtung Metall ab 13. September in Kaufbeuren geplant. Der Unterricht ist regelmäßig samstags und zusätzlich mittwochs Abend.

An ausgebildete Kaufleute oder kaufmännische Mitarbeiter mit Berufserfahrung richtet sich der „Geprüfte Wirtschaftsfachwirt“. Dieses Praxisstudium vermittelt vertiefte berufliche Kenntnisse ohne auf eine Branche ausgerichtet zu sein. Starttermin ist der 11. November in Kaufbeuren. Nach 624 berufsbegleitenden Unterrichtsstunden ist das Ziel in 24 Monaten erreicht. (PM)

 

 

 

 


Tags:
beschäftigungsperspektiven weiterbildung förderung allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Heaven
 
Imagine Dragons
Demons
 
Passenger
A Song For The Drunk and Broken Hearted
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum