Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: FC Memmingen)
 
Allgäu
Montag, 14. Oktober 2019

FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich

Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die Rosenheimer zum 1:1 Ausgleichstreffer. Der 1.FC Sonthofen konnte den SC Ichsenhausen mit 3:0 schlagen und der TSV Kottern gewinnt mit 0:2 in Augsburg.

In der Regionalliga Bayern war der FC Memmingen nur kurz davor 3 Punkte mit nach Memmingen zu nehmen. Doch in der 87. Spielminute war es Georg Lenz der für Rosenheim zum viel umjubelten 1:1 Ausgleichstreffer traf.

TSV 1860 Rosenheim - FC Memmingen 1:1 (0:1)

0:1 Skrijelj (36.)
1:1 Lenz (87.)

Der TSV Kottern konnte einen wichtigen 2:0-Auswärtssieg in Augsburg einfahren. Djordje Simikic und Achim Speiser erzielten in den ersten 45 Minuen die beiden einzigen Treffer des Spiels. Mit diesen drei Punkten rückt der TSV Kottern somit auf Rang acht vor.

TSV Schwaben-Augsburg - TSV Kottern 0:2 (0:2)

0:1 Simikic (14.)
0:2 Speiser (43.)

In der Landesliga Südwest konnte der 1.FC Sonthofen einen ungefährdeten 3:0 Heimsieg gegen den SC Ichsenhausen einfahren. Der FCS war über 90 Minuten das bestimmende Team und somit war der Sieg auch in der Höhe verdient.

1:0 Haug (4.)
2:0 Vogler (85.)
3:0 Klauser (90.+1)

Der FC Memmingen II musste sich mit 1:0 bei Tabellenführer Gundefingen geschlagen geben. Bereits nach fünf Minuten war es Manuel Müller der die Führung für den FCG verbuchte. Die Reserve des FCM bleibt somit auf Platz 10, Gundelfingen baut die Tabellenführung weiter aus.

FC Gundelfingen - FC Memmingen II 1:0 (1:0)

1:0 Müller (5.)

Die SV Egg/Günz hat sich mit einem kuriosen Spiel gegen den VfB Neuburg mit 3:3 getrennt. Als in der 85. Minute per Eigentor der Ausgleich fiel und Sebastian Egger drei Minuten später die Führung für Egg erzielte war das Spiel komplett auf den Kopf gestellt. Doch Eugen Belousow sorgte in der 89. Minute für den erneuten Ausgleich.

1:0 Hölzle (38.)
1:1 Meisinger (57.)
2:1 Schropp (70.)
2:2 Eigentor (85.)
3:2 Egger (88.)
3:3 Belousow (89.)

Der FC Kempten konnte die zweite Mannschaft des FV Illertissen mit 2:1 besiegen. Auch in Kempten fiel die Entscheidung erst spät. Raphael Meßlang erlöste den FCK in der 87. Minute erst spät und ließ die Anhänger jubeln.

FC Kempten - FV Illertissen II 2:1 (0:1)

0:1 Hafner (29.)
1:1 Müller (53.)
2:1 Meßlang (87.)


Tags:
fußball wochenende ergebnisse allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Didn´t I
 
Nickelback
Song On Fire
 
Coldplay
Viva La Vida
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum