Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
IG Metall Allgäu bei einem Warnstreik
(Bildquelle: IG Metall)
 
Allgäu
Freitag, 11. März 2016

Erstes Treffen zwischen IG Metall und türkisch islamischer Gemeinde

Vorsitzende wollen islamische Feiertage

Der Aufsichtsratsvorsitzende Sinan Yalcin, sowie der Imam Yasin Sanver der türkisch islamischen Gemeinde (DITIB) zu Oberallgäu, empfingen die IG Metall Delegation zum ersten gemeinsamen Austausch.

Gemeinsame Themen der Arbeitswelt, Teilhabe und Wertschätzung der Religionen und Kulturen waren Anlass des Treffens.  „Wir wollen fragen und zuhören, um zu verstehen, an welcher Stelle wir unterstützen können“, führt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall, zum Anlass des Treffens an. Schnell wurde deutlich, dass die Beachtung der religiösen Feiertage in der Arbeitswelt für die türkisch muslimischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein wichtiges Anliegen darstellt. „Hier gilt es, Vorgesetzte und Firmenleitung zu sensibilisieren und Möglichkeiten zur Freizeitnahme für nicht christliche Feiertage zu schaffen“, führten die Herrn Sinan Yalcin und Yasin Sanver aus.

„Seit über 55 Jahren arbeiten wir mit vielen Nationalitäten und Kulturen Hand in Hand und deshalb ist es uns wichtig, einander noch besser kennen zu lernen“, kommentiert Dieter Lochbihler den Besuch der IG Metall Delegation beim Immenstädter Vorstand der Muslimischen Gemeinde. Kazim Karaman, Betriebsrat bei der Robert Bosch GmbH und Vorsitzender des IG Metall Migrationsausschusses im Allgäu freut sich, dass der Besuch geklappt hat. „Als Dolmetscher zwischen den Kulturen und Religionen fühle ich mich wohl und es freut mich wenn ich mit meinem Engagement Menschen zusammenbringen kann.“ Karaman Kazim lebt als Sohn türkischer Gastarbeit seit über 40 Jahren in Blaichach. „Mir ist das Allgäuer Gris di so geläufig wie das türkische Merhaba. Der gegenseitige Respekt der Kulturen, Bräuche und Religionen ist das A und O der Inklusion in der Gemeinde, sowie in der Arbeitswelt“, führt Kazim Karaman weiter aus.

„Nach über 50 Jahren Einwanderung und gemeinsamer Geschichte müsste der Respekt und die Wertschätzung untereinander insbesondere in der Arbeitswelt eigentlich Normalität sein“, so Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu. Leider müssen diese Themen noch viel zu häufig diskutiert und eingefordert werden. „Wir freuen uns über jeden Betrieb der das Thema „Diversity Welcome“ auf der Tagesordnung hat“, führt Gil weiter aus. Dieter Lochbhiler stellt klar, dass die Robert Bosch GmbH in Blaichach / Immenstadt das Thema Diversity Welcome nicht nur auf dem Papier, sondern in der täglichen Praxis lebt. „Wir wollen hier mit guten Beispiel für die Region vorangehen“, führt Lochbihler abschließend aus. 


Tags:
IG Metall treffen feiertage türkisch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Motorradfahrer bei Wiggensbach schwer verletzt - 83-Jähriger übersieht 52-Jährigen Motorradfahrer
Am Sonntag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die Staatstraße 2376, in Bereich Oberkürnach, und ...
21-Jährige geht mit Holzscheit auf mehrere Personen los - Aggressive Frau in Klinik eingewiesen
Am frühen Freitagabend wurde die Polizei Marktoberdorf zu einem Streit innerhalb einer Familie gerufen. Grund war eine sehr aggressive 21-jährige Frau, die ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Voith: Schließung des Standorts Sonthofen - Leopold Herz (Freie Wähler) nimmt Stellung
Dass die Firma Voith Turbo Ende September 2020 sein Werk in Sonthofen schließen wird, schockt die Mitarbeiter und auch die Region. Zumal das Werk in Sonthofen eine ...
Protest-Pause bei Voith-Werk in Sonthofen - Drohende Schließung: Angestellte wollen Standort retten
Mit einer kurzfristigen Arbeitsniederlegung demonstrierten die Beschäftigten von Voith Turbo Systems in Sonthofen am Freitagmittag: "Nicht mit uns!" Sie ...
Männer mit Taschenlampen lösen Polizeieinsatz aus - Aufmerksamer Bürger meldet Personen in leerstehendem Anwesen
Ein aufmerksamer Bürger teilte am Donnerstagabend bei der Polizei mit, dass er in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße den Schein von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Katy Perry
Chained To The Rhythm
 
Camila Cabello
Liar
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum