Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Herrliche Skipiste im Allgäu (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Dienstag, 12. Januar 2016

Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Frische Triebschneeansammlungen leicht zu stören

Es besteht von den Allgäuer bis zu den den Werdenfelser Alpen sowie in den Berchtesgadener Alpen oberhalb von 2000m eine erhebliche, unterhalb von 2000m eine mäßige Lawinengefahr. In den bayerischen Voralpen und den Chiemgauer Alpen ist die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerische Lawinenwarndienst heute Früh mitgeteilt.

Gefahrenstellen liegen oberhalb von 2000m vor allem in den Übergangsbereichen zu frisch eingewehten Rinnen und Mulden sowie im kammnahen Steilgelände der Hangrichtungen Nordwest über Nord bis Südost. Hier können bereits bei geringer Zusatzbelastung, z. B. durch einen einzelnen Skifahrer, Schneebrettlawinen ausgelöst werden.

Aufgrund der sinkenden Lufttemperaturen ist der Gefahr der Selbstauslösung von Nassschneelawinen etwas zurückgegangen. 

Schneedecke:
Im bayerischen Alpenraum regnete es gestern örtlich bis auf ca. 1800m. Die Hochlagen erhielten einen Neuschneezuwachs von verbreitet 20 cm, örtlich  bis zu 30 cm. Der Regen führte dazu, dass die Schneedecke unterhalb von ca. 1500m bis zu Boden hin durchfeuchtet wurde. In den Hochlagen besteht das Schneedeckenfundament meist aus großen kantigen Schneekristallen. Darüber ist der Schnee meist gut gesetzt und kammnah oft windgepresst. Durch starken Wind aus meist südwestlicher Richtung sind in den Hochlagen neue, zum Teil recht umfangreiche  Triebschneeansammlungen entstanden, die leicht zu stören sind. Zu beachten sind auch ältere Einwehungen in denen störanfällige Zwischenschichten eingelagert  sind und jetzt vom Neuschnee überdeckt werden. Unterhalb von1600m liegt mit Ausnahme des Oberallgäus allgemein so wenig Schnee, dass abseits beschneiter Skipisten kaum Wintersport betrieben werden kann. Tiefe Lagen sind örtlich schon wieder ausgeapert.

Hinweise und Tendenz:
Die nächsten Tage soll es kälter werden und es kann bei stürmischen Wetter immer wieder etwas schneien. Je nach Umfang der Niederschläge kann die Lawinengefahr allgemein  ansteigen.

Gefahrenstufen regional
Z-o: oberhalb 2000m - frischer Triebschnee
Z-u: unterhalb 2000m - kleinräumig Triebschnee

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3

Z-u: Gefahrenstufe 2

----------------------------------------------------

Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3
Z-u: Gefahrenstufe 2


Tags:
lawinengefahr allgäu skitour alpen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Spektakulärer Bergwachteinsatz in den Allgäuer Alpen - 33-Jähriger Bergsteiger gerät in Notlage
Bereits am Mittwoch begab sich ein 33jähriger Bergsteiger zu Fuß und alleine von Spielmannsau Richtung Kemptner Hütte. Aufgrund der tiefwinterlichen ...
Spielbanken rund um München - So könnte eine Casinotour aussehen
Die Landeshauptstadt Bayerns ist nicht nur immer einen Besuch wert, sie bietet auch Münchnern unendliche Abwechslung. Die Skiorte von Garmisch-Partenkirchen liegen ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Körperverletzung auf dem Weg in Kemptener Parktheater - Polizei kann Täter anhalten und vernehmen
Am 04.12.2019 meldete sich gegen 23:30 Uhr ein 21-Jähriger Oberallgäuer bei der Polizei, dass er und sein 19-jähriger Begleiter auf dem Weg zum ...
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
Auseinandersetzung nach Würgangriff in Sonthofen - Polizei ermittelt weiterhin gegen Täter
Zu einer Auseinandersetzung kam es am Samstagvormittag in der Östlichen Alpenstraße. Hintergrund war eine Mitteilung bei der Polizei, nachdem ein ein Mann ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Halsey
Graveyard
 
Zweikanalton
Domino
 
Imagine Dragons
Bad Liar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum