Moderator: Christoph Fiebig
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Christoph Fiebig
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Allgäu - Buxheim/Buchloe
Sonntag, 23. Mai 2021

Missglückte Überholvorgänge führen zu Unfällen im Allgäu

Zwei missglückte Überholvorgänge haben in Buxheim und in Buchloe einen Unfall verursacht. Der Schaden wird auf ca. 26.000 Euro geschätzt. Die Fahrer wurden nur leicht verletzt.

Am Samstagmittag kam es am Autobahnkreuz Memmingen in Fahrtrichtung Kassel zu einem Verkehrsunfall, in welchen drei Fahrzeuge verwickelt waren. Ein bislang unbekannter Pick-Up wechselte von der A96 auf die A7. Vor diesem befand sich ein Kleintransporter, der ebenfalls auf die A7 überwechselte. Der Pick-Up scherte hinter dem Transporter auf die durchgehende Fahrbahn der A7 ein und setzte danach zum sofortigen Überholvorgang an. Dabei übersah einen von hinten kommenden Pkw-Fahrer, welcher ein Bremsmanöver einleiten musste und nach rechts auswich. Dabei geriet dieser gegen die Schutzplanke und stieß in Folge gegen den Kleintransporter. Der verunfallte Pkw, sowie der Transporter, blieben auf dem Seitenstreifen stehen. Der verursachende Pick-Up setzte seine Fahrt fort. Der Fahrer des verunfallten Pkw erlitt nur leichte Verletzungen am Bein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 16.000 Euro.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-311 zu melden.

Ein nahezu identischer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 18:00 Uhr auf der A 96 in Richtung Lindau. Zwischen den Anschlussstellen Buchloe-West und Bad Wörishofen setzte ein, bislang unbekannter PKW, zum Überholen an und scherte auf den linken Fahrstreifen aus. Der von hinten kommende BMW musste ebenfalls eine starke Bremsung einleiten und verlor infolgedessen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke bevor er auf dem Pannenstreifen zum Stehen kam. Zwischen dem verursachenden PKW und dem BMW kam es zu keinem Kontakt. Der 32-jährige Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Auch hier werden weitere Zeugen gesucht, die sich unter o.g. Telefonnummer melden können.


Tags:
Allgäu Polizei Unfall Überholen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Chris Cornell
You Know My Name
 
Alok & Felix Jaehn & The Vamps
All The Lies
 
Einfach Flo
Zimmer im Kopf
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum