Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
Florian Kohfeldt wird Trainer beim VfL Wolfsburg
Wolfsburg (dpa) - Florian Kohfeldt wird neuer Trainer beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der 39-Jährige erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2023, wie der VfL am Dienstag mitteilte. Zuvor hatten die «Sport Bild» und die «Bild» über die Einigung des Trainers mit dem Verein berichtet.
 
Der Bezirk Schwaben prämiert den Einsatz und innovative Ideen für den Umweltschutz.
(Bildquelle: Shameer Pk (Lizenz: Creative Commons Zero))
 
Allgäu
Montag, 27. September 2021

Bezirk Schwaben vergibt Umweltpreis

Besondere Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes wird künftig der Bezirk Schwaben prämieren: Mit einem Umweltpreis sollen das ehrenamtliche Engagement Einzelner oder Gruppen, nachhaltige Innovationen von Unternehmen sowie Master-, Bachelor- oder Facharbeiten ausgezeichnet werden, die sich in der Region Schwaben für die Umwelt einsetzen.

Die schwäbische Kulturlandschaft ist mit ihren Wiesen, Wäldern, Gewässern und einheimischen Tierarten vielfältig und artenreich. Um die Natur zu bewahren sowie Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren, engagiert sich der Bezirk Schwaben bereits mit eigenen Angeboten, Projekten und Förderungen. In diesem Jahr vergibt er nun zum ersten Mal auch einen Umweltpreis.

Das Themenfeld ist dabei weit offen und umfasst sämtliche Leistungen oder Projekte, die der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt und Natur sowie der Förderung der Nachhaltigkeit, Biodiversität oder des Klimaschutzes in Schwaben dienen. „Mit der Auslobung dieses Preises möchten wir den Einsatz und innovative Ideen für den Umweltschutz würdigen und die Menschen in Schwaben weiter motivieren, sich aktiv am Umweltschutz zu beteiligen“, sagt Martin Sailer, Bezirkstagspräsident des Bezirks Schwaben.

Der Umweltpreis wird in unterschiedlichen Kategorien verliehen: für das ehrenamtliche Engagement Einzelner oder von Gruppen, für das Engagement von Schulklassen oder ähnlichen Gruppen, für nachhaltige Innovationen sowie für Fach-, Bachelor- oder Masterarbeiten von Schülerinnen und Schülern bzw. Studentinnen und Studenten zu den entsprechenden Themen. Dotiert ist die Auszeichnung je nach Kategorie mit Geldbeträgen zwischen 500 und 2.000 Euro.

Teilnahmeberechtigt sind alle Gruppen oder Personen mit Arbeitsort, Wohnort oder Geschäftsniederlassung in Schwaben, die in besonderem Maße entsprechende Projekte oder Maßnahmen durchgeführt oder nachhaltige Innovationen entwickelt haben.

Weitere Informationen sowie ein Online-Formular für die Bewerbung finden Interessentinnen und Interessenten unter www.bezirk-schwaben.de/umweltpreis. Vorschläge mit entsprechender Begründung können ebenfalls formlos entweder postalisch beim Umweltreferat Hafnerberg 10, 86152 Augsburg oder per Mail an thomas.sailer@bezirk-schwaben.de eingereicht werden. Ende der Bewerbungsfrist ist der 15. November 2021.


Tags:
schwaben bezirk umweltpreis umwelt schutz umweltschutz


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tix
Fallen Angel
 
Bruno Mars
Locked Out Of Heaven
 
Nathan Dawe x T. Matthias
Goodbye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum