Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Archivbild des Kemptener Hauptbahnhofs in einem Winter mit weniger Schnee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 10. Januar 2019

Bahn im Allgäu mit großen Schwierigkeiten

Die Deutsche Bahn AG kämpft im Allgäu gegen den Schnee und muss teilweise Strecken komplett sperren. Ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Zwischen Oberstdorf und Immenstadt ist der Bahnverkehr am Morgen gar nicht erst angelaufen. "Wir sind da und fahren", sagte ein Busfahrer aus Immenstadt gegenüber Radio AllgäuHIT, der im Schienenersatzverkehr unterwegs ist. Ein Halt in Altstädten ist aber nicht möglich, heißt es. Betroffen von den Ausfällen sind alle Züge der DB und der Privatbahn "alex".

Inzwischen ist nicht nur die Strecke von Immenstadt nach Oberstdorf gesperrt, auch von Immenstadt nach Lindau am Bodensee fahren keine Züge mehr. Auch hier greift der Schienenersatzverkehr. Zwischen Immenstadt und Kempten gibt es witterungsbedingt Probleme. Mit Verzögerungen und Zugausfällen ist zu rechnen, gibt die Bahn bekannt. Eine Frage der Zeit bis auch hier Schienenersatzverkehr anrollen muss?

Schon gestern hatte die Bahn zur Räumung der Strecke nach Oberstdorf einen Spezial-Zug mit Schneefräse angefordert. Eine der größten Gefahren ist aber Schneebruch. Es wird befürchtet, dass Äste herunterstürzen könnten oder ganze Bäume auf die Gleise fallen, mit denen dann ein Zug kollidieren könnte. Auch die Räumung der Bahnhöfe ist bei den aktuellen Neuschneemengen eine Herausforderung.

Nicht viel besser geht es Fahrgästen die von Kempten in Richtung Reutte/Tirol fahren möchten. Auch hier ist die Bahnstrecke seit gestern gesperrt. Ein Halt des Schienenersatzverkehrs in Wertach-Haslach ist aufgrund der Straßenverhältnisse nicht möglich, teilte DB Regio mit.

UPDATE:
Immenstadt-Lindau:
Die witterungsbedingten Störungen konnten vorerst behoben werden und der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Lindau wurde wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie auf der Relation Kempten - Immenstadt - Lindau weiterhin mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig noch zu Teilausfällen kommen.

Witterungsbedingte Störungen und Ausfälle im öffentlichen Busverkehr
Schnee- und Eisglätte machen den Bussen im mona Gebiet aktuell zu schaffen. Auf folgenden Linien gibt es Störungen bzw. Ausfälle:

• Linie 1 fährt nicht über die Halde sondern verkehrt wie Linie 5

• Linie 2 in Richtung Bühl und Haubenschloss verkehrt nicht

• Linie 9 verkehrt nicht

• Linie 20 verkehrt nicht

• Linie 21 verkehrt nicht

• Linie 22 verkehrt nicht

• Linie 30 verkehrt bis Sulzberg Rössle, Moosbach, Ottacker und Petersthal entfallen

Auch auf den weiteren Linien kann es witterungsbedingt vermehrt zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Infos auf mona-allgaeu.de


Tags:
bahn zugverkehr oberstdorf lindau


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nathan Evans
Wellerman (Sea Shanty / 220 KID x Billen Ted Remix)
 
G-Easy
Provide (feat. Chris Brown & Mark Morrison)
 
Max Mutzke
Can´t Wait Until Tonight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum