Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Archivbild des Kemptener Hauptbahnhofs in einem Winter mit weniger Schnee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 10. Januar 2019
Bahn im Allgäu mit großen Schwierigkeiten
Streckensperrungen und Schienenersatzverkehr

Die Deutsche Bahn AG kämpft im Allgäu gegen den Schnee und muss teilweise Strecken komplett sperren. Ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Zwischen Oberstdorf und Immenstadt ist der Bahnverkehr am Morgen gar nicht erst angelaufen. "Wir sind da und fahren", sagte ein Busfahrer aus Immenstadt gegenüber Radio AllgäuHIT, der im Schienenersatzverkehr unterwegs ist. Ein Halt in Altstädten ist aber nicht möglich, heißt es. Betroffen von den Ausfällen sind alle Züge der DB und der Privatbahn "alex".

Inzwischen ist nicht nur die Strecke von Immenstadt nach Oberstdorf gesperrt, auch von Immenstadt nach Lindau am Bodensee fahren keine Züge mehr. Auch hier greift der Schienenersatzverkehr. Zwischen Immenstadt und Kempten gibt es witterungsbedingt Probleme. Mit Verzögerungen und Zugausfällen ist zu rechnen, gibt die Bahn bekannt. Eine Frage der Zeit bis auch hier Schienenersatzverkehr anrollen muss?

Schon gestern hatte die Bahn zur Räumung der Strecke nach Oberstdorf einen Spezial-Zug mit Schneefräse angefordert. Eine der größten Gefahren ist aber Schneebruch. Es wird befürchtet, dass Äste herunterstürzen könnten oder ganze Bäume auf die Gleise fallen, mit denen dann ein Zug kollidieren könnte. Auch die Räumung der Bahnhöfe ist bei den aktuellen Neuschneemengen eine Herausforderung.

Nicht viel besser geht es Fahrgästen die von Kempten in Richtung Reutte/Tirol fahren möchten. Auch hier ist die Bahnstrecke seit gestern gesperrt. Ein Halt des Schienenersatzverkehrs in Wertach-Haslach ist aufgrund der Straßenverhältnisse nicht möglich, teilte DB Regio mit.

UPDATE:
Immenstadt-Lindau:
Die witterungsbedingten Störungen konnten vorerst behoben werden und der Zugverkehr zwischen Immenstadt und Lindau wurde wieder aufgenommen. Bitte rechnen Sie auf der Relation Kempten - Immenstadt - Lindau weiterhin mit Verzögerungen. Auch kann es kurzfristig noch zu Teilausfällen kommen.

Witterungsbedingte Störungen und Ausfälle im öffentlichen Busverkehr
Schnee- und Eisglätte machen den Bussen im mona Gebiet aktuell zu schaffen. Auf folgenden Linien gibt es Störungen bzw. Ausfälle:

• Linie 1 fährt nicht über die Halde sondern verkehrt wie Linie 5

• Linie 2 in Richtung Bühl und Haubenschloss verkehrt nicht

• Linie 9 verkehrt nicht

• Linie 20 verkehrt nicht

• Linie 21 verkehrt nicht

• Linie 22 verkehrt nicht

• Linie 30 verkehrt bis Sulzberg Rössle, Moosbach, Ottacker und Petersthal entfallen

Auch auf den weiteren Linien kann es witterungsbedingt vermehrt zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Infos auf mona-allgaeu.de


Tags:
bahn zugverkehr oberstdorf lindau



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klärung eines Einmietbetruges in Sonthofen - Durch einen „Genetischer Fingerabdruck“ konnte der 35-Jährige ausfindig gemacht werden
Im Oktober 2018 hatte sich ein bis dato unbekannter Mann in einer Gaststätte in Sonthofen unter falschen Personalien eingemietet. Während seines Aufenthaltes ...
Dr. Andreas Kopton im Amt des Präsidenten der IHK Schwaben - Drei Stellvertreter sowie elf Vizepräsidenten aus den Regionen wurden gewält
Mit der Wahl von Präsident, stellvertretenden Präsidenten und Vizepräsidenten hat die IHK Schwaben ihre Wahl 2018 abgeschlossen, die im Juli 2018 mit der ...
EV Lindau spielt kommenden Freitag gegen ERC Sonthofen - Beide Mannschaften brauchen einen Sieg
Das kommende Spielwochenende startet mit einem Derby am Freitag den 25.01. um 20:00 Uhr in Sonthofen. Zu Gast sein im nächsten Heimspiel, am Sonntag den 27.01. um ...
Mann wird im Kleinwalsertal von Skifahrer gerammt - Skikollision führt zu Bewusstlosigkeit des Mannes
Ein 52-jähriger Skifahrer aus Isny fuhr gestern gegen 12:45 Uhr von der Bergstation der Zweiländerbahn (Schigebiet Fellhorn) im Kleinwalsertal auf der rot ...
Wegen des Zugunglücks in Pfronten im Ostallgäu - Bürgermeisterin Waldmann äußert sich zu dem Vorfall
Wegen des Zugunglücks, dass sich am Montagabend in Pfronten im Ostallgäu ereignet hatte, hat Radio AllgäuHIT mit Martina Waldmann, der ...
Straßenverkehrsgefährdung in Wangen - Rücksichtsloser 76-Jähriger Autofahrer
Wegen seiner grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrweise muss sich ein 76-jähriger Renault-Fahrer aus Österreich verantworten, der am Samstag von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Ride
 
Imagine Dragons
Natural
 
Camila Cabello feat. Young Thug
Havana
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum