Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Johanniter
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Montag, 13. Februar 2017

Auch Kinder können Erste Hilfe leisten

Johanniter bilden „Ersthelfer von morgen“ aus

Anderen zu helfen ist wichtig und tut gut. Diese grundsätzliche Überzeugung kann man auch schon den Kleinsten vermitteln. Die Johanniter-Unfallhilfe Allgäu bietet daher in Kitas, Grundschulen oder Jugendgruppen den Kurs „Ersthelfer von morgen“ an. Darin lernen schon Fünfjährige ganz spielerisch, dass - und wie - auch sie im Ernstfall Erste Hilfe leisten können. 

„Hinter dem Projekt steckt die Idee, dass schon Kinder im Notfall helfen können, wenn sie gelernt haben, was dabei wichtig ist. So werden Hemmschwellen zur Ersten Hilfe bereits im Kindesalter abgebaut“, erklärt Julian Stumm, der bei den Johannitern im Allgäu die Ausbildungsabteilung leitet und somit für die Erste-Hilfe-Ausbildung zuständig ist. „Nebenbei werden auch wichtige Sozialkompetenzen wie Mut und Zivilcourage vermittelt, die den Kindern enorme Sicherheit geben und gut für das Selbstwertgefühl sind.“ 

Die Unterrichtseinheiten sind kindgerecht gestaltet und bieten eine bunte Mischung aus Rollenspielen, Rätselaufgaben und praktischen Übungen. Sie werden von speziell geschulten Ausbildern mit pädagogischer Erfahrung durchgeführt. Unterstützt werden diese dabei von den beiden frechen Handpuppen „Jona und Joni“, die das Gelernte durch Geschichten und Lieder aufpeppen und Erste Hilfe zum Abenteuer machen. 

„Unsere kleinen `Ersthelfer von morgen´ kennen viele Erste-Hilfe-Maßnahmen . Sie können beispielsweise Verbände anlegen und beherrschen verschiedene `Pflastertricks´ “, erläutert Stumm. „Außerdem haben sie geübt, wie man mit und ohne Telefon Hilfe holt und wie man einen Notruf absetzt". Der fünfjährige Alexander etwa weiß genau, was er tun muss, wenn sich jemand verletzt hat und stark blutet: Die 112 anrufen, die fünf „W“-Fragen beantworten und genau hinhören, was der Mitarbeiter von der Leitstelle vielleicht sonst noch sagt oder wissen möchte. „Die Kinder lernen zudem, wie wichtig auch Trost und Unterstützung sein können – und das nicht nur bei Verletzungen. Sie erfahren, wie man viele Unfälle vermeiden und beim Spielen trotzdem Spaß haben kann und sie wissen, dass Gewalt keine Probleme löst.“ 

Der Kurs „Ersthelfer von morgen“ ist ein äußerst erfolgreiches Angebot der Johanniter. Weit mehr als 300.000 Kinder im Vorschul- und Schulalter im ganzen Bundesgebiet haben in diesem Projekt bereits gelernt, was im Ernstfall zu tun ist. Die Unterrichtszeiten und spezielle Inhalte können individuell gestaltet werden. Weitere Informationen gibt es bei der Johanniter im Allgäu unter der Telefonnummer 0831 52157-0 oder im Internet unter www.johanniter.de /allgaeu . 


Tags:
Erste Hilfe Johanniter Kinder Helfer



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Videodokumentation bei nächstem Fahrradforum - Spannende Reise durch den pazifischen Feuerring festgehalten
Beim nächsten Forum Radstadt, werden die Besuche von Elena Poddubnaya und Oliver Schmidt auf eine Weltreise mit dem Fahrrad mit. „Der Pazifische Feuerring ...
"Dino Adventure Expo" in Memmingen - Reitet auf einem Dino wie vor Millionen Jahren
Nach großem Erfolg und reichlich Interessierten Besuchern in den letzten Städten jetzt auch in Memmingen: Bewegliche Dinosaurier, Dino-Reiten, Baby ...
Lindau Islanders wählen neuen Vizepräsidenten - Langjähriger Eishockeyspieler Ralph Sturm jetzt im Vorstand
Auf ihrer jüngsten Vorstandssitzung haben die Hauptverantwortlichen der EV Lindau Islanders die vakante Position des Vizepräsidenten neu besetzt. Nachfolger ...
Lebenshilfe Ostallgäu im Austausch mit der Ukraine - Jahrelange Partnerschaft mit Experten aus Bukowina
Zwar mit reichlich Verspätung wegen Sturmtief Sabine, aber dennoch sicher landeten unlängst Gäste aus der Ukraine in Memmingen: Die fünf ...
56 Mitglieder bei Blaulichtempfang geehrt - Auszeichnung für jahrelanges Engagement in Lindau
Bereits zum siebten Mal bedankte sich Landrat Elmar Stegmann mit einem Blaulichtempfang bei den Mitgliedern der Blaulichtorganisationen für ihren jahrzehntelangen, ...
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer - Mann wurde in Memminger Krankenhaus gebracht
Am Sonntag, 16.02.2020, befuhr ein 55-jähriger Radfahrer gegen 16:00 Uhr die Teramostraße in Fahrtrichtung Glendalestraße. Im Laufe seiner Fahrt verlor ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tokio Hotel
Chateau
 
Felix Jaehn feat. R. City & Bori
Jennie
 
Laleh
Some Die Young
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum