Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay: picjumbo_com)
 
Allgäu
Donnerstag, 3. Dezember 2020
Ein Bericht von Maren Bestehorn

Allgäuer in Endrunde beim Wettbewerb des Dt. Handwerks

Der Schnellste, der Größte oder schlichtweg der Beste. Für alle möglichen Fähigkeiten oder Leistungen gibt es Wettbewerbe. Was dabei vielleicht nicht ganz so bekannt ist, ist der praktische Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Hier werden die besten Junghandwerker jährlich ausgezeichnet. Und aus dem Allgäu hat es einer bis in die Endrunde geschafft. Jonas Blösch von der Spenglerei Blösch Hans- Jürgen aus Germaringen ist 2. Bundessieger geworden. Wir haben mit ihm gesprochen.

 

Radio AllgäuHIT: Jonas, wie fühlt man sich nach so einem Erfolg?

Jonas Blösch: Das ist sehr interessant, denn ich bin in die Gesellenprüfung hineingegangen, mit dem Gefühl vielleicht durchzufallen und dass ich dann soweit komme, damit hätte ich nicht gerechnet. Das ging auf einmal sehr schnell, denn ich habe dann Post zu dem Landesentscheid auf Bayerischer Ebene 
bekommen und dann konnte ich mich darauf vorbereiten. Jetzt ist es ein super Gefühl, aber es ist immernoch sehr unerwartet für mich. 


Radio AllgäuHIT: Wie läuft dann so ein Handwerkerwettbewerb ab?

Jonas Blösch: Der Wettbewerb verläuft in mehreren Schritten: Zunächst wird die Note der Gesellenprüfung gewertet, sodass dann von jedem Bezirk in Bayern, derjenige mit der besten Gesellenprüfung aus dem ganzen Jahrgang (aus regulärer und verkürzter Prüfung) zum Landesentscheid eingeladen wird. Dort macht man dann etwas, das nicht typisch ist und das ist bei uns der Schweizer Bogen. 


Radio AllgäuHIT: Was genau ist der "Schweizer Bogen"? Kannst du das näher beschreiben?

Jonas Blösch: Das ist eine anspruchvolle Arbeit, denn das ist ein Gliederbogen. Dabei wird der Anschluss von einer Dachrinne zur Wand in mehreren Teilen aus einem Rohr gefertigt. Das wird alles  einzeln zusammengefügt und erfordert viel Disziplin, da die acht verschiedenen Teile sauber zusammengefügt werden müssen und das Konstrukt muss am Ende winklig sein. Bewertet wurde dann die Sauberkeit und Maßgenauigkeit, aber auch wie man vorgegangen ist. 


Radio AllgäuHIT: Was "bringt" dieser Erfolg dem Betrieb und dir?

Jonas Blösch: Ich erhalte ein kleines Stipendium beziehungsweise einen Zuschuss für den Meister, der wirklich teuer ist und so kann ich darauf aufbauen. Für den Betrieb selber ist es sehr wahrscheinlich eine gute Bewerbung, weil man vielleicht sieht, dass man dort etwas lernen kann und gut mit den Lehrlingen 
umgegangen wird. Mein Vater stand dahingehend sehr hinter mir und deshalb bin ich sehr froh, dass ich die Lehre bei uns gemacht habe. 


Radio AllgäuHIT: Wie geht es für dich weiter in der Zukunft? Was hast du vor?

Jonas Blösch: Ich würde gerne den Meister machen, lasse mir aber noch offen, was die Zukunft bringt.  Das wird sich in den nächsten Jahren zeigen, denn im Handwerk gibt es sehr viele Richtungen in denen man sich weiterentwickeln kann. Man könnte zum Beispiel auch studieren oder direkt den Meister anschließen. Dahingehend ist das Handwerk wirklich breit gefächert, obwohl man das gar nicht vermuten würde. 
 


Tags:
allgäu leistungswettbewerb deutsches handwerk germaringen handwerk


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bosse
Der letzte Tanz
 
Mikolas Josef
Abu Dhabi
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum