Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Allgäu
Donnerstag, 30. April 2020

Allgäu: Fünf Projekte erhalten Förderung aus Kulturfond

Bayernweit erhalten 90 Kunst- und Kulturprojekte eine Förderung aus Mitteln des Kulturfonds bis zur Höhe von maximal 25.000 Euro. Das gab Kunstminister Bernd Sibler heute in München bekannt: „Der Kulturfonds ist eine unserer wertvollsten Förderschienen, um Kunst- und Kulturschaffende quer durch ganz Bayern zu unterstützen. Mit knapp einer Million Euro können wir ihnen gezielt bei kleineren wie größeren konkreten Vorhaben unter die Arme greifen. Darunter sind aus dem Allgäu die folgenden Einrichtungen und Projekte: Der Musikverein Hirschzell, der k-art-on. ev aus Wiggensbach, die Mewo Kunsthalle in Memmingen und der Carl Orff Chor aus Marktoberdorf. Dazu erhält die Stadt Bad Wörishofen eine Förderung zur Musikpflege. 

Gerade in diesen schwierigen Zeiten halten wir an unserer Förderung fest. Mit Ideen unserer Kulturschaffenden und ihrer Kreativität, ihrem Talent und Engagement werden sie unseren Kulturstaat in vielen Facetten wieder zum Strahlen bringen.“ Von Laienmusik über Literaturförderung bis zum internationalen Ideenaustausch Die Projekte sind ganz unterschiedlichen künstlerischen Bereichen zuzuordnen, die Laienmusik und Musikpflege, Zeitgenössische Kunst und Museumsarbeit ebenso umfassen wie Theater, Archive, Bibliotheken, Literatur und einen internationalen Ideenaustausch. „Hinter jedem Projekt stehen Menschen, die zusammenarbeiten, um Kunst und Kultur in alle Regionen Bayerns zu bringen. Die Ansätze und Wege, die den Konzepten zugrunde liegen, können ganz unterschiedlich sein. Verbunden sind sie alle durch das gemeinsame Ziel: Kunst und Kultur zu den Menschen vor Ort zu bringen. Gerade diese bunte Vielfalt an Kunst- und Kulturangeboten in ganz Bayern ist es, die unseren Kulturstaat ausmacht. Insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten können uns Kunst und Kultur ein fester Anker sein. Daher hoffe ich umso mehr, dass möglichst viele der kulturellen Projekte mit Hilfe des Kulturfonds realisiert werden können – wenn auch teilweise erst zu einem etwas 2 späteren Zeitpunkt“, so der Minister. Er bat um Verständnis, dass momentan aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht absehbar sei, wann kulturelle Veranstaltungen wieder möglich sind. Es sei eine schmerzliche Situation, aber der Schutz der Bevölkerung gehe vor, so der Minister. Hier finden wir flexible und pragmatische Lösungen für unsere Förderempfänger. Die in dieser Runde bewilligten Fördermittel aus dem Kulturfonds bewegen sich in einem Rahmen bis maximal 25.000 Euro. Anträge mit einer höheren Fördersumme werden in den kommenden Wochen auf Vorschlag von Kunstminister Sibler durch den Ministerrat mit Zustimmung des Wissenschafts- und Haushaltsausschusses beschlossen: Dafür ist voraussichtlich mit einer Entscheidung bis Mitte Mai zu rechnen. Eine detaillierte Liste der im Kulturfonds Bayern 2020 mit bis zu 25.000 Euro geförderten Projekte finden Sie unter https://www.stmwk.bayern.de/allgemein/meldung/3021/pressematerial-zum-download.html


Tags:
Förderung Kultur Projekte Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ilira
Royalty
 
John Mayer
Last Train Home
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum