Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Eishockey: Sonthofen und Memmingen hoffen auf gemeinsame Zwischenrunde
03.02.2012 - 05:38
In der Eishockey- Bayernliga hoffen der ERC Sonthofen und der ECDC Memmingen auf eine gemeinsame Gruppe in der Zwischenrunde. Die Entscheidung haben die Vereine selbst in der Hand.
Für den amtierenden Meister aus Sonthofen geht es heute Abend beim Duell gegen den Tabellenführer in Schweinfurt um nichts geringeres als die Tabellenspitze. Werden die "Bulls" aus der oberallgäuer Kreisstadt Erster, müsste Memmingen lediglich auf seinem vierten Tabellenplatz verweilen. Die Clubs spekulieren auf tolle Zuschauerzahlen und entsprechend höhere Einnahmen. Für die Aufstiegsrunde hatten sich beide Vereine bereits vor Wochen qualifiziert. Heute hat Memmingen den ESV Königsbrunn zu Gast.

Für die weiteren regionalen Clubs wie Buchloe und Lindau geht es dagegen um nichts mehr. Nach diesem Spielwochenende beginnt für die Vereine die Abstiegsrunde. Lindau hat dazu heute Abend noch einmal Germering zu Gast, Buchloe reist nach Dorfen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum