Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Frau fällt auf Gewinnbetrüger rein - 6.000 Euro Schaden
27.12.2011 - 09:44
In Oberstdorf ist eine Frau dreisten Gewinnversprechern in die Falle gegangen. Sie hatten den Unbekannten in Teilbeträgen insgesamt 6.000 Euro überwiesen.
Die Chancen das Geld je wiederzubekommen, sind laut Polizei mehr als gering. In den Schreiben oder bei den Anrufen wird ein Gewinn vorgegaukelt, der erst nach Zahlung eines meist dreistelligen Betrags ausgeschüttet werden kann. Fast immer muss das Geld ins Ausland überwiesen werden.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen Betrugsmaschen. Seriöse Gewinne seien nicht mit einer Zahlung, bzw. schon gar nicht mit einer Auslandszahlung verbunden. Von einer deutschen Rufnummer dürfe man sich nicht täuschen lassen. Es gebe keine Gewähr, dass diese wirklich existiere. Angehörige älterer Menschen sollten mit diesen über das Vorgehen der Betrüger sprechen, um Schaden abzuwenden.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum