Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Stracke: Guter Kompromiss bei Kürzungen von Solar- Fördergeldern
07.03.2012 - 06:02
Nachdem die CDU/CSU- Politiker die Kürzung der Photovoltaik-Förderung mit breiter Mehrheit beschlossen hat, kamen erste Reaktionen vom allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke.
Die bisher geplante Umsetzung der Kürzungen ist laut Stracke zu kurzfristig. Daher will die Koalition nochmal nachbessern. Demnach soll die Kürzung für Photovoltaikanlagen auf Gebäuden erst zum 1. April und für Freiflächenanlagen zum ersten Juli dieses Jahres in Kraft treten. Eine ähnliche Forderung auf eine Verschiebung der Regelung ist bereits in der vergangenen Woche seitens der Freien Wähler gestellt worden. Mit dem jetzt angestrebten Gesetz soll laut Stracke ein vertretbarer Kompromiss gefunden worden sein.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum