Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Daumendrücken für Allgäuer Maximilian Mechler
03.01.2012 - 06:51
In Innsbruck beginnt heute mit der Qualifikation das dritte Springen der Vierschanzentournee.
Nachdem der österreicher Gregor Schlierenzauer in Oberstdorf und Garmisch jeweils gewinnen konnte, steigen für ihn die Chancen auf einen Gesamtsieg. Aus Allgäuer Sicht heißt es Daumen drücken für Maximilian Mechler aus dem westallgäuer Isny. Er will die Qualifikation überstehen, um morgen beim Hauptspringen dabei sein zu können. Beginn ist um 13:45 Uhr.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum