Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Brand in französischem Atomkraftwerk
05.04.2012 - 17:42
Im französischen Atomkraftwerk Penly 2 in der Normandie ist ein Reaktor nach einem Feueralarm abgeschaltet worden. Das teilte die Betreibergesellschaft EDF am Donnerstagnachmittag mit. Das Unternehmen erklärte, dass der Alarm aufgrund von Rauchentwicklung ausgelöst wurde.
Die Feuerwehr löschte zwei kleinere Brände, Verletzte soll es bei dem Zwischenfall aber nicht gegeben haben. Das Kernkraftwerk liegt bei der französischen Gemeinde Penly in der Region Haute-Normandie im Département Seine-Maritime am Ärmelkanal. Das AKW besteht aus zwei Druckwasserreaktoren. Im Januar 2009 wurden von der französischen Regierung bestätigt, dass am Standort Penly ein dritter Reaktor vom Typ EPR mit rund 1650 MW 2012 in Bau gehen wird.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum