Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Kottern, Neugablonz und Memmingen heute im Toto-Pokal
30.08.2011 - 06:38
Im Fußball- Toto- Pokal ist der Landesligist TSV Kottern heute Abend beim Bezirksligisten BSK Olympia Neugablonz gefragt.
Der Regionalligist FC Memmingen muss auswärts beim TSV Peiting ran. Anpfiff ist in beiden Fällen um 19 Uhr.

Dass die Kotterner die Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen werden, ist von vornherein klar. Zum einen entwickeln Pokalspiele bekanntlich immer eine eigene Dynamik, zum anderen taten sich die Kotterner gegen Neugablonz in den vergangenen Jahren bei verschiedensten Testspielen meist sehr schwer. Mit welchem Aufgebot der TSV jedoch nach Neugablonz reist, bleibt abzuwarten, denn die Personalsituation beim Landesligisten ist weiter sehr angespannt. Kevin Siegfanz und Markus Rauh befinden sich weiterhin im Urlaub, und auch Sinan Yilmaz wird ob seiner Sperre wohl auch im Pokal nicht antreten dürfen. So wird der Kader für die Partie wahrscheinlich mit einigen Spielern aus der zweiten Mannschaft ergänzt werden. Nachdem es für die St. Manger derzeit in der Landesliga nicht gerade rund läuft, wird die Mannschaft jedenfalls alles daran setzen, um nicht auch im Pokal frühzeitig die Segel zu streichen.

Den Gastgebern geht es derzeit wohl ebenso. In der Bezirksliga Süd steht der BSK nach dem fünften Spieltag mit fünf Punkten nur auf Rang elf und konnte erst ein Spiel für sich entscheiden. Zuletzt ging Neugablonz gar dreimal vom Platz, ohne ein Tor erzielt zu haben. Das soll sich nun im Pokalsspiel gegen den TSV Kottern ändern. Die Gastgeber werden wohl gerne die Rolle des Außenseiters annehmen und versuchen, über den TSV in die zweite Hauptrunde zu gelangen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum