Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fehlende Lehrkräfte stellen Allgäuer Schulen vor Probleme
30.08.2012 - 08:30
Fehlende Lehrkräfte stellen Kemptener, Oberallgäuer und Lindauer Grund- und Mittelschulen vor große Probleme.
"Der Schulamtsleiter Thomas Novy habe auf Landesebene, die nicht nachvollziehbare, Verschlechterung der Lehrerversorgung kritisiert," so der Schulpolitische Sprecher Thomas Gehring von den Grünen.

Der Kultusminister Ludwig Spänle hat zwar reagiert und rund 300 Lehrkräfte mehr nach Bayern geschickt, allerdings sind somit nur 2/3 der Stellen besetzt die auf ein Jahr befristet sind. " Mit diesen Bedingungen sei es schwer, Bewerber für das Allgäu zu finden, da diese für die kurze Zeit der Anstellung eine zweite Wohnung nehmen oder lange Fahrstrecken auf sich nehmen müssen," erläutert Thomas Gerhing abschließend.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum