Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Eishockey: die Spiele am heutigen Freitag
13.01.2012 - 06:56
In den Eishallen vom Allgäu bis zum Bodensee geht es heute wieder heiß her. Unter anderem empfängt der ESV Kaufbeuren in der zweiten Bundesliga die Sachsen aus Crimmitschau.
"Sie sind hinter uns und sollen auch hinter uns bleiben", fasst ESVK-Trainer Ken Latta die Zielsetzung für seine Mannschaft für das Heimspiel gegen Crimmitschau zusammen. Die Eispiraten, die mit den Ex-Kaufbeurern Daniel Rau und Trainer Fabian Dahlem antreten, befinden sich derzeit auf dem achten Tabellenrang, nur einen Punkt vor Verfolger Hannover, dem sie sich im letzen Spiel knapp mit 3:4 geschlagen geben mussten. Topscorer der Sachsen sind die Ausländer Troy Schwab, Keith Cameron und Stephane Goulet. mit jeweils an die 30 Scoererpunkten. Im Tor steht der Ex-Münchner Jochen Vollmer. Spielbeginn in der Sparkassenarena ist um 19:30 Uhr.

Der EV Füssen hat dagegen den EHC Klostersee zu Gast. In den bisher drei Begegnungen in dieser Oberligasaison hatten die Ostallgäuer zwei Mal die Oberhand. Das Duell heute wird mit Spannung erwartet. Am Sonntag plant Füssen gegen Erding auf jeden Fall einen Sieg ein. Der Aufsteiger ist letzter der Tabelle.

In der Eishockey- Bayernliga ist der ERC Sonthofen weiter das Maß aller Dinge. Der souveräne Tabellenführer will auch heute im Spiel gegen Germering zu Hause (20 Uhr) wieder punkten. Memmingen (20 Uhr) bekommt es mit Peißenberg zu tun. Lindau hat Miesbach zu Gast (19:30 Uhr) - das erste Spiel nach der Trennung von Trainer Michael Rossi. Buchloe ist auswärts in Weiden (20 Uhr) gefragt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum