Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

EU- Honig- Urteil hat Auswirkungen bis ins Allgäu
07.09.2011 - 06:38
Das Urteil des europäischen Gerichtshofs, das Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen nicht in Honig vorkommen dürfen, hat Auswirkungen bis in die Region.
Die Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Ulrike Müller befürchtet, dass die Allgäuer Veterinärämter nicht mit den Kontrollen hinterherkommen werden. Grund: die nicht ausreichende Personalausstattung. Erst vor einigen Wochen habe die Staatsregierung auf ihre Anfrage geantwortet, dass eine Planstelle für Honiguntersuchungen in ganz Bayern ausreiche. Eine vollkommende Fehleinschätzung, so Müller.

Hintergrund des aktuellen Urteils war die Klage eines Imkers aus der Umgebung von Augsburg, dessen Honig durch Pollen der genetisch veränderten Maissorte Mon 810 verunreinigt worden war.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum