Moderator: Bernd Krause
mit Bernd Krause
 
 
WELTGESCHEHEN
Jüdisches Kulturgut in Deutschland als neues Welterbe ausgezeichnet
Fuzhou (dpa) - Die Unesco hat das jüdische Kulturgut in Mainz, Speyer und Worms als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) traf die Entscheidung am Dienstag auf seiner laufenden Sitzung im chinesischen Fuzhou.
 

Deutschland stellt eine Milliarde Euro für Libyen bereit
02.09.2011 - 07:36
Deutschland wird eine Milliarde Euro aus bislang eingefrorenen Geldern des langjährigen libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi bereitstellen.
Paris (dts Nachrichtenagentur) Die Vereinten Nationen hätten die Gelder freigegeben, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Abschluss der Libyen-Konferenz in Paris. Allein in Deutschland, Frankreich und den USA wurden nach der Verhängung der UN-Sanktionen mehr als 37 Milliarden Euro eingefroren. Dabei blockierte Deutschland rund 7,3 Milliarden Euro, Frankreich gut 7,6 Milliarden Euro und die USA rund 22,4 Milliarden Euro. Mit der teilweise Aufhebung der Sanktionen wurde es nun möglich, die Gelder wieder freizugeben, um damit den Wiederaufbau Libyens zu forcieren.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum