Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

China zeigt großes Interesse am Allgäu
24.01.2013 - 14:37
China zeigt großes Interesse an den hochwertigen Produkten der Allgäuer Land- und Ernährungsindustrie.
Dies bewies der Besuch des Botschafters der Volksrepublik China, Herrn Shi Mingde, anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Der Botschafter war der Einladung des Allgäuer Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller gefolgt.

„Von chinesischer Seite gibt es großes Interesse an der bayerischen und schwäbischen Technik. Ganz konkret an Schleppern der Firma Fendt in Marktoberdorf. Das ist ein hochinteressanter Exportmarkt für die heimische Wirtschaft“, so Müller gegenüber Radio-AllgäuHIT.

Dieses Jahr im Sommer wird der chinesische Botschafter dann direkt im Allgäu erwartet. „Der chinesische Botschafter ist ein Mann der Kultur und hat großes Interesse an unserer herrlichen Region. Zudem geht es bei unserem Treffen sicherlich um die Agra- und Ernährungswirtschaft, aber auch um Fragen der Intensivierung auf dem Sektor des Tourismus“, so Müller abschließend.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum