Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neptunbrunnen in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Freitag, 31. Januar 2014

Sozialkassen um 38.000 Euro betrogen

Bewährungsstrafe für den ehemaligen Vorsitzenden des Tierschutzvereins in Kaufbeuren.

Er soll einen Schaden von 38.000 Euro bei den Sozialkassen angerichtet haben. Mitarbeiter seien nicht korrekt angemeldet worden. Auch Spenden sollen nicht ordentlich verbucht worden sein. Er habe alles für das Tierheim gemacht und sich nicht persönlich bereichert, gab der Mann an. Das Urteil lautet auf ein Jahr und zehn Monate Bewährung, sowie 4.200 Euro Geldstrafe.

 

 

 


Tags:
sozialkasse betrug tierschutzverein urteil


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
 
Cash Cash
Too Late (feat. Wiz Khalifa & Lukas Graham)
 
Why Don´t We
Chills
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum