Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die Frau konnte sich in letzter Minute retten in dem sie anfing zu telefonieren
(Bildquelle: pixabay.de)
 
Bodensee - Hergatz
Mittwoch, 1. März 2017

Sexuelle Belästigung in Hergatz am Bodensee

24-Jährige entkommt in Letzter Minute

HERGATZ. Am vergangenen Montag, gegen 11.15 Uhr, kam es in der Gleisunterführung des Bahnhofes zu einem sexuellen Übergriff zum Nachteil einer 24-jährigen Frau. Ihren Angaben nach wurde sie zunächst von einem unbekannten Mann bis in die Unterführung verfolgt.

Dort forderte er ihre Telefonnummer, drückte sie gegen die Wand und berührte sie mehrfach unsittlich am Oberkörper. Indem die Dame ihr Smartphone nahm und zu telefonieren begann, konnte sie den Täter auf Abstand halten und in einen einfahrenden Zug in Richtung Lindau einsteigen.
Den Unbekannten konnte die Frau wie folgt beschreiben: etwa 180 cm groß, dunkelhäutig, schlanke Statur, so genanntes “Flashtunnel“ (deutsch: Fleischtunnel) an einem Ohr, breite Nase, gepflegte Hände. Bekleidet war er mit einer dünnen ockerfarbenen Sportjacke, einer Jeans unbekannter Farbe und Sportschuhen in Ockerfarben.
Die Beamten der Lindenberger Polizei bitten um Hinweise unter der Rufnummer (08381) 9201-0. Wem ist der unbekannte Mann bekannt, oder wer hat den Vorfall beobachtet?
(PI Lindenberg)


Tags:
Belästigung Sexuell Verfolgung Smartphone



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
Elfjährige von Exhibitionisten in Türkheim belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Täter
Am Sonntagabend, 13.10.2019, gegen 17:30 Uhr trat gegenüber einem 11-jährigen Mädchen ein Exhibitionist auf und belästigte sie, indem er vor ihr an ...
Bayerisches Staatsministerium: Kita-App geplant - Effizientere Verwaltung und einfachere Kommunikation
Familienministerin Schreyer: „Wenn wir die Chancen der Digitalisierung nutzen, schaffen wir Erleichterungen für Personal und Eltern!“ Das Kleinkind ist ...
Diebe in Lindau flüchten ohne Beute - Verkäuferin wird leicht verletzt
Ohne Beute flüchteten zwei bislang unbekannte Täter, die am Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr in einem Schuhgeschäft auf der Lindauer Insel versuchten, eine ...
Zuwanderer aus Sonthofen flüchtet durch die Ostrach - 24-Jähriger wird gefasst und in Justizvollzugsanstalt gebracht
Bei dem Versuch einer Festnahme wegen eines bestehenden Haftbefehles flüchtete gestern Nachmittag ein 24-jähriger Mann als dieser dass Erscheinen einer ...
Unterallgäu: Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen - Führungszeugnis muss alle fünf Jahre neu vorgelegt werden
2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Dieses soll auch verhindern, dass Sexualstraftäter in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Es schreibt vor: ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marshmello & Bastille
Happier
 
Jason Derulo feat. Jennifer Lopez & Matoma
Try Me
 
Kurt Nilsen
She´s So High
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum