Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Mittwoch, 1. April 2020

Marktoberdorf: Betrug im Namen der Rentenkasse

Am Dienstagvormittag erhielt ein 79-jähriger Marktoberdorfer einen Anruf angeblich von der Deutschen Rentenkasse. Er wurde aufgefordert, 1.270 Euro per Western Union zu überweisen.

Ein aufmerksamer Postbankmitarbeiter konnte den Mann gerade noch davon abhalten, das Geld zu überweisen. Es wäre über Western Union auf einem Konto in Thailand gelandet und vermutlich für immer weg gewesen. Der Postbankmitarbeiter schickte den Rentner zur Polizei, wo er Anzeige erstattete, zum Glück nur wegen versuchten Betruges. Die Polizei warnt generell davor, auf telefonische Anweisungen zur Überweisung von Geld einzugehen.


Tags:
betrug rentenkasse polizei geld


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster x LEA
Drei Uhr Nachts
 
Robin Schulz feat. Erika Sirola
Speechless
 
Ace Of Base
I Saw The Sign
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum