Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Illertissen
Donnerstag, 12. Juni 2014

Bulgare hat gleich drei Mal Pech

Am gestrigen frühen Nachmittag kam auf der A 7 im Bereich von Illertissen ein 21-jähriger Bulgare aufgrund eines Reifenplatzers ins Schleudern und prallte mit seinem Kleintransporter gegen die Distanzschutzplanke am linken Fahrbahnrand.

Nicht nur, dass an seinem Fahrzeug dabei ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro entstand, bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen fest, dass der Hauptgrund des Reifenplatzers wohl die Überladung des Transporters war. Nicht genug, bei der Personalienaufnahme stellte sich heraus dass der Fahrer wegen eines anderen Deliktes zur Fahndung ausgeschrieben war. (APS Memmingen)

 

 

 

 

 


Tags:
a7 autobahnpolizei bulgare reifenplatzer


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nick Kamen
I Promised Myself
 
James Hype
More Than Friends (feat. Kelli-Leigh)
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum