Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Füssen
Mittwoch, 31. Dezember 2014

Unfälle in Füssen und Umgebung

Schnee und Eis sorgen für zahlreiche Unfälle

Am 30.12.14 befuhr ein 42jähriger Mann die B17 in Halblech in südliche Richtung. Aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und herrschenden starken Schneefall kam er von der Straße ab und stieß gegen einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Baum. Verletzt wurde der Mann nicht. Durch den Aufprall entstand jedoch ein nicht unerheblicher Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro an der Front des Pkw. Auch an dem angefahrenen Baum entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Nach dem Unfall verständigte der Fahrer nicht die Polizei, sondern begab sich gleich zu einer Werkstatt, um den Schaden am Pkw begutachten zu lassen. Dort wurde er zufällig von einer Streife der Füssener Polizei angetroffen. Da zwischen dem Unfall und dem Antreffen der Streife bereits eine dreiviertel Stunde vergangen war, ohne dass die Polizei verständigt wurde, wurde gegen den Mann Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

Am frühen Nachmittag des 30.12.14 rutschte in der sog. „Kaminkurve“ in Füssen ein 69jähriger Autofahrer in den Gegenverkehr und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme ereignete sich wenige Meter von der ersten Unfallstelle entfernt, ein weiterer Unfall. Eine 31jährige Fahrerin kam ebenfalls ins Rutschten und stieß mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Auch hier wurde niemand verletzt. Im Verlauf des Nachmittags kam es zu weiteren Unfällen, unter anderem zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte, kam es am Prinzregentenplatz in Füssen. Ein 46jähriger Verkehrsteilnehmer musste verkehrsbedingt bremsen. Der dahinter fahrende 52jährige Pkw-Fahrer konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitigt abbremsen und fuhr auf den vor ihm befindlichen Pkw auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1400 Euro.

Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich am Kreisverkehr in der Luitpoldstraße in Füssen. Der 77jährige Fahrer musste aufgrund des Verkehrs im Kreisverkehr bremsen und fuhr auf ein vorausfahrendes Auto auf. Hierbei wurden die Fahrzeuge nur leicht beschädigt. Auch hier erlitt keiner der Beteiligten Verletzungen.

Zu einem Vorfahrtsverstoß kam es in Schwangau. Der 46jährige Busfahrer übersah beim Einbiegen von der Schloßstraße auf die B17 die Vorfahrtsberechtigte 22jährige Fahrerin eines Golfes. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge bei dem jedoch niemand verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500 Euro.

Auf der B16 in Füssen fuhr ein 26jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf ein vor ihm an der roten Ampel stehenden Pkw auf. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 1100 Euro. Dabei wurde am auffahrenden Pkw die komplette Frontseite beschädigt und am stehenden Pkw der Stoßfänger beschädigt, sowie der Kofferraum eingedrückt. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam gegen 16.45 Uhr eine 56jährige Radfahrerin in der Augsburger Straße in Füssen zu Sturz. Bei dem Sturz verletzte sich die Fahrradfahrerin leicht. (PI Füssen)


Tags:
polizei schnee unfall allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund Glätte - Fahrzeuge kommen von der Fahrbahn ab
Am Freitag gegen 11:30 Uhr kam es zwischen Walzlings und Kimratshofen aufgrund des Schneefalls zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw mit Sattelanhänger. Dieser kam ...
Unbekannte entwenden Brillengestelle in Sonthofen - Polizei sucht nach etwa 40-Jährigem Pärchen
Wie erst jetzt gemeldet, wurden vermutlich bereits am vergangenen Mittwoch aus einem Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone mehrere hochwertige ...
Dank Zeuge Unfallhergang geklärt - Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Füssen
Am Freitagmittag kam es in Füssen in der Nähe des Morissekreisels zu einem Verkehrsunfall. Demnach fuhr ein 17-jähriger Füssener mit einem ...
Ruhestörung endet in Körperverletzung - 44-Jähriger schlägt Nachbar ins Gesicht
In den frühen Morgenstunden des 14.12.19 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus ...
Betrunkener schlägt Rettungssanitäter in Memmingen - 40-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
Am 13.12.19, 16:20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagen zu einem stark alkoholisierten und nicht mehr ansprechbaren Mann an den Busbahnhof gerufen. Als die ...
Verkehrsunfall bei Bad Wörishofen - Keine Verletzten nach Zusammenprall
Am Donnerstagmittag gegen 11:00 Uhr befuhr eine 69-Jährige Frau mit ihrem Pkw die Verlängerung der Breitenbergstraße und wollte an der Kreuzung zur ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
 
Gentleman
Different Places
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum