Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto: Festnahme
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Füssen
Mittwoch, 30. März 2016

6.000 Euro wegen Insolvenzverschleppung

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (30. März) einen Italiener auf der A 7 bei Füssen festgenommen. Gegen den 67-Jährigen lagen mehrere Haftbefehle vor. Er wird die nächste Zeit hinter Gittern bleiben.

In den frühen Morgenstunden kontrollierten Bundespolizisten die Insassen eines deutschen Fahrzeugs auf Höhe Füssen. Bei der Überprüfung der Personalien eines italienischen Staatsangehörigen stießen die Beamten auf diverse Haftbefehle. Der Mann wurde von drei verschiedenen Staatsanwaltschaften unter anderem wegen Insolvenzverschleppung gesucht. Er hatte bei der Justizkasse noch insgesamt rund 6.200 Euro zu zahlen.

Da der Italiener den geforderten Betrag auch nach seiner Festnahme nicht aufbringen konnte, wird er ersatzweise eine Freiheitsstrafe von 151 Tagen absitzen müssen. Die Bundespolizisten lieferten den Festgenommenen in die Justizvollzugsanstalt Kempten ein.


Tags:
festnahme schulden insolvenz allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Girls Like You
 
Tokio Hotel
Chateau
 
Nico Santos
Unforgettable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum