Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rettungsdienst
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 29. Juni 2016

Fahrschüler musste vom Rettungsdienst abgeholt werden

Auf dem Übungsplatz in der Falkenstraße stürzte gestern gegen 9.15 Uhr ein für die Fahrprüfung übender 25-jähriger Fahrschüler.

Im Rahmen der notwendigen Bremsübungen zog er offenbar zu stark an der Vorderbremse. Diese blockierte, weshalb der Fahrschüler über den Lenker stürzte und sich an der Schulter verletzte. Er musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Fahrschüler Bremsübung Rettungsdienst Krankenhaus


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
AllgäuHIT
Weltnachrichten
 
polarkreis 18
Allein Allein
 
Granada
Eh ok
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum