Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Steckt eine Bande dahiner? (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Freitag, 3. Juni 2022

Einbruchserie in Wertstoffhöfen - Polizei ermittelt

Von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in insgesamt sieben Wertstoffhöfe im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein. Ein Tatzusammenhang gilt in Anbetracht des aktuellen Ermittlungsstandes als wahrscheinlich.

Eine bislang unbekannte Täterschaft ist in der Nacht zum Donnerstag in die Wertstoffhöfe Wiggensbach und Dietmannsried eingebrochen. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe gelangte die Täterschaft in das jeweilige Verwaltungsgebäude und nahm im Inneren des Verwaltungsgebäudes aufgefundenes Bargeld in geringer Höhe mit. Der Sachschaden hingegen wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise erbittet die Kripo Kempten unter (0831) 99090.

-

WOLFERTSCHWENDEN / OTTOBEUREN LKR. UNTERALLGÄU. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu den Wertstoffhöfen in Wolfertschwenden und Ottobeuren. Nach bisherigen Ermittlungen drangen die Täter in Wolfertschenden durch aufhebeln eines Fensters in einen Büroraum ein. Im weiteren Verlauf brachen sie auch noch eine verschlossene Scheune und ein Werkzeuglager auf. Im Wertstoffhof Ottobeuren versuchten sie mit brachialer Gewalt eine Metalltür aufzuhebeln, dies gelang ihnen aber nicht. An beiden Tatorten konnten Tatmittel gesichert werden. Der genaue Entwendungsschaden ist bislang unbekannt.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei Memmingen unter (08331) 1000.

-

RÖTHENBACH. Im Tatzeitraum von Mittwoch, circa 17:00 Uhr bis Donnerstag 14:15 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Täter in den Büroraum des Wertstoffhofes eingebrochen. Dabei wurden zwei Geldkassetten mit insgesamt einem dreistelligen Eurobetrag erbeutet. Um sich Zutritt zum Büro zu verschaffen, wurde eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei Lindenberg unter (08381) 92010.

-

BREITENBRUNN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter von der Südseite her über den Zaun Zutritt zu dem Gelände des Wertstoffhofes. Im weiteren Verlauf versuchte der Täter von einem Lkw Diesel abzuzapfen, was aber misslang. Des Weiteren wurde auch noch ein Aufenthaltsraum durchsucht. Entwendet wurde nichts.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei Mindelheim unter (08261) 76850.

-

UNTRASRIED. In der Nacht vom 01.06.2022 auf den 02.06.2022 wurde in das Verwaltungsgebäude des Wertstoffhofs in Untrasried eingebrochen und Bargeld in Höhe von ca. 150 Euro entwendet. Durch die unbekannten Täter wurden Türen und Fenster aufgehebelt sowie ein Fenster eingeschlagen. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Kaufbeuren (Tel.: 08341/933-0) zu melden.

Zeugenhinweise erbittet die PI Kaufberuen unter (08341 933-0)


Tags:
Einbruchserie Allgäu Wertstoffhof Polizei


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Baschi
Applaus
 
Freya Ridings
Weekends
 
Keanu Silva & Toby Romeo & SACHA
Hopeless Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum