Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Altusried Adventsbasar
(Bildquelle: schmiddesign GmbH & Co. KG)
 
Oberallgäu - Altusried
Mittwoch, 28. November 2018

Adventliche Gefühle im Seniorenpark in Altusried

Traditioneller Adventsbasar lockt wieder viele Besucher

Durch den Seniorenpark der AllgäuPflege in Altusried wehte am vergangenen Freitag der Duft von Punsch und selbstgebackenen Plätzchen, die Cafeteria war erfüllt von Musik, Gesang und angeregten Gesprächen und in den Büros wurde selbstgefertigte Weihnachtsdekoration und Geschenkideen zum kleinen Preis angeboten. Der traditionelle Adventsbasar mit Adventsfeier lockte wieder zahlreiche Besucher an.

Der Adventsbasar im Seniorenpark ist nicht nur für die Bewohner, ihre Angehörigen und die Klienten des Ambulanten Dienstes, sondern auch für viele Altusrieder Bürger eine feste Größe in der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr fand die beliebte, heimelige Veranstaltung nicht wie sonst immer sonntags, sondern bereits am Freitagnachmittag statt. „Dadurch konnten wir Terminkollisionen mit anderen schönen Veranstaltungen im Ort vermeiden“, erklärt die stellvertretende Pflegedienstleiterin Hanni Schmitt.

Für die musikalische Umrahmung des gemütlichen Beisammenseins in der Cafeteria sorgten die Flötenklasse der Musikschule Kölbl sowie Anette Bergler, eine Mitarbeiterin der AllgäuPflege, mit ihrem Akkordeon. Die Auszubildenden des Seniorenparks verbreiteten mit Gedichten und Liedern vorweihnachtliche Stimmung und viele der kleinen und großen Besucher nahmen das Angebot von Ergotherapeutin Sabine Mikschl an, einen Weihnachtsstern zu basteln. Für den Basar selbst hatte das Team viel Selbstgebasteltes und adventliche Leckereien vorbereitet. Es gab Türkränze, weihnachtliche Marmelade, duftenden Adventszucker oder leckeren Chai-Sirup. „Eine unserer Bewohnerinnen, die 86- jährige Ruth Kirchner, hatte wieder ihren hübschen Christbaumschmuck gebastelt und Martina Klotz, die Frau des Stiftungsvorsitzenden Herrn Landrat Anton Klotz, spendete selbstgestrickte Mützen, Hüttenschuhe und selbstgefertigte Sterne und Anhänger“, so Hanni Schmitt. Sie freut sich: „Die Besucher schätzten diese Preziosen sehr und belohnten die Mühen der kreativen Damen und Herren durch ihre regen Einkäufe.“(pm)


Tags:
Adventszeit Basar Tradition Senioren



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
IG Metall will um Voith-Standort in Sonthofen kämpfen - Gewerkschaft kündigt Widerstand an und erwartet Verantwortung
Die IG Metall im Allgäu kündigt Widerstand gegen die Schließung des Standorts von "Voith Turbo Systems" in Sonthofen an. Die Konzernleitung der ...
Chinesische Delegation zu Besuch in Memminger Rathaus - Bürgermeister Steiger empfängt 45-köpfige Delegation
Eine 45-köpfige Delegation mit jungen Fußballspielern und Tänzerinnen aus China wurde von Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger im Rathaus herzlich ...
Landratsamt Unterallgäu dankt sechs Feldgeschworenen - Feldgeschworene - ältestes Ehrenamt in Bayern
Das Amt des Feldgeschworenen ist das älteste Ehrenamt in Bayern. Mit Hilfe geheimer Zeichen markierten Feldgeschworene früher Grundstücksgrenzen und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christopher
My Heart
 
Blanco Brown
The Git Up
 
Gracia
Run & Hide
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum