Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Das Team von Andrea Trinchieri kassierte zum Euroleague-Auftakt eine Heimniederlage.
(Bildquelle: Hans-Martin Issler)
 
Freitag, 13. Oktober 2017
Brose Bamberg: «Sind noch kein Team»

Bamberg (dpa) - Nach der unglücklichen Auftaktniederlage von Brose Bamberg in der Basketball-Euroleague sieht sich Trainer Andrea Trinchieri in seiner Einschätzung der Mannschaft bestätigt.

Der Italiener hatte im Sommer einen großen personellen Umbruch beim deutschen Meister zu gestalten und ist damit längst nicht fertig. «Wir sind noch kein Team», sagte Trinchieri nach dem 71:88 vom Donnerstag gegen Maccabi Tel Aviv, das sich die Franken im letzten Viertel eingebrockt hatten. «Wir haben eine Menge zu tun. Aber ich bin nach dem Spiel nicht besorgter als zuvor. Es ist ein Prozess.»

Bis sechs Minuten vor Schluss hatten die Hausherren gegen den Champion von 2014 mitgehalten. Es stand 67:67. Dann klappte nichts mehr. Mit einem 19:0-Lauf machten die Israelis alles klar. «Über 33 Minuten haben wir einen guten Job gemacht», erkannte Trinchieri. «Dann sind wir – warum auch immer – geschmolzen. Ganz einfach. Wir konnten nicht mehr dagegenhalten.»

Angeführt von Topscorer Pierre Jackson (27 Punkte), der allein im letzten Viertel vier Dreier traf, stürmten die Gäste zum deutlichen Erfolg. Bamberg reichten 16 Zähler von Routinier Nikos Zisis, zwölf von Center Leon Radosevic und je zehn der Neuzugänge Ricky Hickmann und Augustine Rubit nicht. «Wir müssen lernen, volle 40 Minuten Basketball zu spielen», sagte Hickman im TV-Sender TelekomSport. Der Amerikaner hatte 2014 noch mit Tel Aviv die Euroleague gewonnen.

Bei den Franken, die im Sommer fünf Stammspieler und absolute Leistungsträger abgeben mussten, geht es nun darum, so schnell wie möglich Trinchieris Erfolgsmodelle und Erfolgstaktiken den neuen Spielern einzuimpfen. Nicht förderlich ist da die erneute Verletzung von Elias Harris. Der Kapitän hatte sich in der Bundesliga eine schwere Knie-Blessur zugezogen. Wie lange er ausfällt, ist ebenso offen wie die Frage, ob der Nationalspieler erneut operiert werden muss. Der 28-Jährige hatte schon den Großteil der Vorsaison verpasst.

Ob die Bamberger auf den Harris-Ausfall mit einer Neuverpflichtung reagieren, wird sich zeigen, auch im Hinblick auf Quincy Miller. Der vor der Saison just von Tel Aviv geholte Amerikaner gehörte wegen akuter Formschwäche zuletzt nicht mehr zum Aufgebot. Wie es mit ihm weitergeht, sei «einzig und alleine abhängig von der Entscheidung des Trainerteams und seiner weiteren persönlichen Entwicklung», hieß es in einer Vereinsmitteilung. Am kommenden Donnerstag ist Bamberg in der Basketball-Königsklasse zu Gast bei Panathinaikos Athen.


Tags:
Basketball Euroleague Bamberg Bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen will gute Platzierung erreichen - Bulls empfangen Selb zum Start in die Meisterschaftsrunde
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hauptrunde beginnt an diesem Freitag für den ERC Sonthofen die so genannten Meisterschaftsrunde der Eishockey-Oberliga ...
Einbürgerungsfeier in Sonthofen - 29 Frauen und Männern werden Staatsurkunden überreicht
„Alle, die wir heute hier sind, sind mit dem Herzen und voller Überzeugung Deutsche geworden“, beteuerte Lorenia Garcia-Bauer bei der ...
28-Jähriger prallt gegen Baum in Oberostendorf - Mann wird schwerverletzt
Mittwochnachmittag kam ein 28-jähriger Mann mit seinem Auto auf schneeglatter Fahrbahn kurz nach Oberostendorf Fahrtrichtung Jengen ins Schleudern. ...
Fahrzeug überschlägt sich in Markt Wald - Nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen
Am frühen Mittwochabend, 17.01.2018, war ein 22-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Günzburg von Norden her kommend in Richtung Immelstetten unterwegs. ...
52-Jähriger verletzt sich bei Unfall in Erkheim - Autofahrer stieß gegen Baum
Gestern fuhr ein 52-jähriger Autofahrer gegen 08.25 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Dankelsried in Richtung Erkheim. Nach einer leichten Rechtskurve ...
Zwei Verletzte nach Glätteunfall in Germartingen - 40.000 Euro Sachschaden wegen Schneeglätte
Am Mittwochvormittag verursachte ein 33-Jähriger aus Fürstenfeldbruck mit seinem Kleintransporter auf der B 12 Höhe Germaringen einen schweren ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten