Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Thomas de Maizière erklärt: «Eine vollständige Rückkehr zu einem Schengenraum ohne Kontrollen an den Binnengrenzen ist erst möglich, wenn die Entwicklung der Gesamtlage dies zulässt.» Foto: Matthias Balk
(Bildquelle: )
 
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Deutschland und Dänemark verlängern ihre Grenzkontrollen

Brüssel/Berlin/Kopenhagen (dpa) - Deutschland und Dänemark verlängern ihre Grenzkontrollen um weitere sechs Monate. Nun prüft die EU-Kommission, ob dieser Schritt den EU-Regeln des eigentlich kontrollfreien Schengenraums entspricht und angemessen ist.

Deutschland will die systematischen Kontrollen nach Angaben des Innenministeriums auf die deutsch-österreichische Landgrenze sowie Flugverbindungen von Griechenland nach Deutschland beschränken. Dänemark kontrolliert stichprobenartig sowohl an den Landgrenzen zu Deutschland als auch in den Fährhäfen Gedser und Rødby, wie die Nachrichtenagentur Ritzau meldete.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verwies zur Begründung auf die Serie von Terroranschlägen in Deutschland und Europa. «Es bestehen auch weiterhin Defizite beim Schutz der EU-Außengrenzen sowie ein erhebliches Maß illegaler Migration innerhalb des Schengenraums», betonte er. Auch Dänemark begründete den Schritt mit einer ernsten Terrorgefahr. Eingeführt wurden die Kontrollen im Januar 2016 wegen steigender Flüchtlingszahlen.

Die Verlängerung der Kontrollen sei mit den betroffenen Staaten abgesprochen, erklärte de Maizière. Die EU-Kommission bestätigte den Eingang entsprechender Mitteilungen beider Länder. «Eine vollständige Rückkehr zu einem Schengenraum ohne Kontrollen an den Binnengrenzen ist erst möglich, wenn die Entwicklung der Gesamtlage dies zulässt», sagte de Maizière. Die Europäische Union wollte die Kontrollen an den Binnengrenzen eigentlich zum Jahresende abschaffen.

Die Sonderregelung auf Grundlage des Schengener Abkommens wäre für Deutschland am 11. November ausgelaufen, für Dänemark einen Tag später. Bis dahin will die Brüsseler Behörde die Begründungen für die Verlängerung prüfen. Dänemark setzt zumindest an der Landgrenze bei den Kontrollen auch Soldaten ein, die die Polizei entlasten sollen.


Tags:
EU Grenzschutz Migration Flüchtlinge Deutschland Dänemark



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kanuten bei Starkwind auf dem Bodensee gekentert - Wasserschutzpolizei rettet vermisste Wassersportler unverletzt
Am Sonntag konnten zwei vermisste Kanuten (23 und 25 Jahre) unverletzt aus dem kalten Wasser des Bodensees geborgen werden. Eine Gruppe von fünf Wassersportlern war ...
EV Lindau Islanders verlieren Sekunden vor Schluss - Bittere Niederlage mit 4:3
Viel bitterer kann man kaum verlieren. Bis 21 Sekunden vor Schluss lagen die EV Lindau Islanders beim Top Team Selber Wölfe gleichauf und hatten sogar Chancen, das ...
Der Kaufbeurer Einzelhandel sagt Danke - Bauarbeiter und Aktionsgemeinschaft beim gemeinsamen Mittagessen
„Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die zügige Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone sehr herzlich bedanken“, ...
DJ-Workshop im Kaminwerk in Memmingen - Was ist eigentlich Scratchen und Backspinning?
Scratchen, mixen, Backspinning - was ist das eigentlich und wie funktioniert es? Das erfuhren kürzlich sechs Teenies bei einem DJ-Workshop im Kaminwerk. Bei der ...
Prämierte Hirschgeweihe in Fischen gestohlen - 30.000 Euro Entwendungsschaden bei Hegeschau
Drei prämierte Hirschgeweihe eines ausstellenden Jägers, sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in Fischen durch Unbekannte entwendet worden. Er hatte die ...
"Smart City" Zukunft mitdenken! - Sonthofener Schüler entwickeln Visionen für ihre Heimatstadt
Wie Sonthofen im Jahr 2030 aussehen wird? Darüber machen sich in der kommenden Woche Schülerinnen und Schüler der FOS Wirtschaft, des Gymnasiums, der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten