Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Um elf Millionen Dollar reicher: Die Spieler des «Team Liquid», darunter der Berliner Zocker Kuro Salehi Takhasomi (r.).
(Bildquelle: Alan Berner)
 
Sonntag, 13. August 2017
Team von Berliner Zocker gewinnt Millionen bei Computerspiel

Seattle/New York (dpa) - Ein 24-jähriger Berliner hat bei einem Computerspiel-Turnier in den USA mit seinem Team ein Preisgeld von elf Millionen Dollar (9,3 Millionen Euro) gewonnen.

Kuro Salehi Takhasomi und sein «Team Liquid» machten beim eSports-Turnier «The International 2017» den ersten Platz. Bei dem Wettkampf wurde das Echtzeit-Strategiespiel Dota 2 gespielt. Dabei bekämpfen sich zwei Teams à fünf Spieler in einer virtuellen Arena.

«Team Liquid» mit fünf Profi-Zockern aus Deutschland, Bulgarien, Finnland, Jordanien und dem Libanon wurde in der Nacht zum Sonntag vom Live-Publikum in der KeyArena von Seattle (US-Bundesstaat Washington) und Online-Zuschauern in aller Welt gefeiert. Über Twitter jubelte das Team: «Wir sind Eure #T17 Weltmeister.»

Welchen Anteil des Geldpreises Takhasomi von dem elftägigen Wettkampf mit nach Hause bringen wird, war zunächst nicht bekannt. Der Berliner wuchs mit einer körperlichen Behinderung auf. Die Schwäche seiner Beine habe ihn schon früh an Computer und Videospiele gefesselt, schrieb er online unter seinem Zockernamen KuroKy. 

Das Zocker-Festival «#T17» war über «YouTube» und «Twitch», ein Streaming-Service für Videospiele, live ausgestrahlt worden. Ein Teil des Preisgeldes war von einem amerikanischen Spielehersteller gestiftet worden.


Tags:
Computer Sport Unterhaltung USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schreiben an Innenminister Herrmann - MdL Pohl fordert schnelle Lösung für Drohnenausbildung beim Katastrophenschutz
In einem Schreiben an Innenminister Herrmann fordert der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler, Bernhard Pohl, eine schnelle Lösung für ...
Mehr geleistete Arbeitsstunden des BRK Oberallgäu - 153 Helfer über 2800 Stunden bei der Allgäuer Festwoche im Einsatz
„Die Teamarbeit mit den verschiedenen Bereitschaften verlief reibungslos und sehr harmonisch.“ Michael Lingenhöl, Leiter der BRK Bereitschaft Kempten, ...
Das Finale im Fußball-Totopokal steht fest - FC Kempten und BSK Olympia Neugablonz setzen sich jeweils im Halbfinale durch
Der FC Kempten und der BSK Olympia Neugablonz bestreiten das Finale im Fußball-Totopokal auf Kreisebene. Beide Bezirksligisten setzten sich am Mittwochabend in ...
TSV Kottern strahlender Sieger gegen 1. FC Sonthofen - Klare Verhältnisse im Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga
Der 1. FC Sonthofen hat das Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga gegen den TSV Kottern verloren. Am Mittwochabend mussten sich die Oberallgäuer vor rund ...
Bienenvolk in Kempten vernichtet - Lehrbienenstand „Weißholz“ erneut beschädigt
Am Lehrbienenstand „Weißholz“ wurde vom betreuenden Imker ein totes Bienenvolk in einem Bienenstock festgestellt. Da keine äußeren ...
Betreuer mit 3,8 Promille in Durach aufgefunden - Alte Dame aus verwahrloster Wohnung in Klinik eingeliefert
Gestern gegen 17 Uhr wurde ein volltrunkene 47-Jähriger auf einem Gehweg liegend aufgefunden. Der Mann war mit nahezu 3,8 Promille nicht mehr in der Lage sich auf ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten