Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Um elf Millionen Dollar reicher: Die Spieler des «Team Liquid», darunter der Berliner Zocker Kuro Salehi Takhasomi (r.).
(Bildquelle: Alan Berner)
 
Sonntag, 13. August 2017
Team von Berliner Zocker gewinnt Millionen bei Computerspiel

Seattle/New York (dpa) - Ein 24-jähriger Berliner hat bei einem Computerspiel-Turnier in den USA mit seinem Team ein Preisgeld von elf Millionen Dollar (9,3 Millionen Euro) gewonnen.

Kuro Salehi Takhasomi und sein «Team Liquid» machten beim eSports-Turnier «The International 2017» den ersten Platz. Bei dem Wettkampf wurde das Echtzeit-Strategiespiel Dota 2 gespielt. Dabei bekämpfen sich zwei Teams à fünf Spieler in einer virtuellen Arena.

«Team Liquid» mit fünf Profi-Zockern aus Deutschland, Bulgarien, Finnland, Jordanien und dem Libanon wurde in der Nacht zum Sonntag vom Live-Publikum in der KeyArena von Seattle (US-Bundesstaat Washington) und Online-Zuschauern in aller Welt gefeiert. Über Twitter jubelte das Team: «Wir sind Eure #T17 Weltmeister.»

Welchen Anteil des Geldpreises Takhasomi von dem elftägigen Wettkampf mit nach Hause bringen wird, war zunächst nicht bekannt. Der Berliner wuchs mit einer körperlichen Behinderung auf. Die Schwäche seiner Beine habe ihn schon früh an Computer und Videospiele gefesselt, schrieb er online unter seinem Zockernamen KuroKy. 

Das Zocker-Festival «#T17» war über «YouTube» und «Twitch», ein Streaming-Service für Videospiele, live ausgestrahlt worden. Ein Teil des Preisgeldes war von einem amerikanischen Spielehersteller gestiftet worden.


Tags:
Computer Sport Unterhaltung USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schmorbrand auf Baustelle in Lindau am Bodensee - 10.000 Euro Schaden durch technischer Defekt
Auf einer Baustelle in Lindau am Bodensee kam es heute Mittag gegen 13:15 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein Schmorbrand ...
Zahlreiche Schneeunfälle im Allgäu - Albanischer LKW-Fahrer mit Sommerreifen unterwegs
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereigneten sich aufgrund der starken Schneefälle mehrere Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der ...
LKW bleibt an Steigung im Allgäu hängen: Fahrer in Haft - Kroate wurde per Haftbefehl gesucht
Gegen 22.25 Uhr befuhr ein 48-jähriger Lkw-Fahrer die B12 von Kaufbeuren kommend und verließ diese an der Anschlussstelle Geisenried nach links in Richtung ...
Emu-Vogel im unterallgäuer Kammlach zugelaufen - Besitzer über Gemeinde schnell ausfindig gemacht
Die Polizeiinspektion Mindelheim im Unterallgäu wird langsam aber sicher zum Spezialisten für exotische Vögel. Diesmal rief ein Kammlacher bei den Beamten ...
Todesopfer bei Wohnungsbrand in Lindau am Bodensee - Weitere Bewohner können sich ins Freie retten
Zum Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus kam es heute Morgen gegen 05:00 Uhr in Lindau am Bodensee. Dabei kam die 75-jährige Bewohnerin ums Leben. Der ...
Teils 1.400 Haushalte im Allgäu ohne Strom - Nassschnee sorgt zu Abschaltungen von Stromleitungen
In der Nacht zum Freitag waren kurzzeitig bis zu 1.400 Haushalte ohne Strom. Starke Schneefälle führten im südlichen Oberallgäu zu Abschaltungen von ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten