Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Abgesenkte Bahngleise auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Baden-Baden bei Rastatt.
(Bildquelle: Benedikt Spether)
 
Sonntag, 13. August 2017
Bahn-Sperrung bei Rastatt dauert bis zu zwei Wochen

Karlsruhe (dpa) - Bahnfahrer müssen zwischen Rastatt und Baden-Baden in den kommenden Tagen viel Geduld mitbringen: Die Strecke bleibt nach Angaben der Deutschen Bahn mindestens ein bis zwei Wochen gesperrt.

Zwar sei auf der etwa 20 Kilometer langen Strecke ein Notverkehr mit Bussen eingerichtet worden, sagte ein Sprecher am Sonntag. «Das läuft stabil.» Dennoch müssten Fahrgäste mit massiven Einschränkungen rechnen und mehr Zeit einplanen. Wie viele Züge oder Fahrgäste von der Sperrung betroffen sind, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen.

Grund für die Probleme ist nach Angaben der Bahn eine schwerwiegende technische Störung, die mit Bauarbeiten an einem Tunnel zu tun hat. Als Folge davon hätten sich Gleise abgesenkt. Es werde zwar intensiv an der Behebung der Störung gearbeitet - dennoch müsse man davon ausgehen, dass die Sperrung länger gehe, hieß es bei dem Unternehmen.

Fernverkehrszüge aus dem Norden und dem Süden Deutschlands würden vorzeitig enden und wieder zurück fahren, teilte die Bahn weiter mit. Internationale Züge von und nach Paris würden nicht über Strasbourg und Karlsruhe verkehren, stattdessen aber ersatzweise in Saarbrücken und Mannheim halten.

Fahrgäste auf der betroffenen Strecke könnten ihre Fahrkarten für andere Züge - auch auf weitläufigen Umleitungsstrecken - nutzen oder sie ohne Gebühr zurückgeben, sagte der Bahnsprecher weiter. Das Unternehmen arbeite derzeit «unter Hochdruck» an einem Ersatzkonzept. Der Fahrplan dazu werde am Sonntagabend veröffentlicht.


Tags:
Verkehr Bahn Baden-Württemberg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schreiben an Innenminister Herrmann - MdL Pohl fordert schnelle Lösung für Drohnenausbildung beim Katastrophenschutz
In einem Schreiben an Innenminister Herrmann fordert der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler, Bernhard Pohl, eine schnelle Lösung für ...
Mehr geleistete Arbeitsstunden des BRK Oberallgäu - 153 Helfer über 2800 Stunden bei der Allgäuer Festwoche im Einsatz
„Die Teamarbeit mit den verschiedenen Bereitschaften verlief reibungslos und sehr harmonisch.“ Michael Lingenhöl, Leiter der BRK Bereitschaft Kempten, ...
Das Finale im Fußball-Totopokal steht fest - FC Kempten und BSK Olympia Neugablonz setzen sich jeweils im Halbfinale durch
Der FC Kempten und der BSK Olympia Neugablonz bestreiten das Finale im Fußball-Totopokal auf Kreisebene. Beide Bezirksligisten setzten sich am Mittwochabend in ...
TSV Kottern strahlender Sieger gegen 1. FC Sonthofen - Klare Verhältnisse im Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga
Der 1. FC Sonthofen hat das Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga gegen den TSV Kottern verloren. Am Mittwochabend mussten sich die Oberallgäuer vor rund ...
Bienenvolk in Kempten vernichtet - Lehrbienenstand „Weißholz“ erneut beschädigt
Am Lehrbienenstand „Weißholz“ wurde vom betreuenden Imker ein totes Bienenvolk in einem Bienenstock festgestellt. Da keine äußeren ...
Betreuer mit 3,8 Promille in Durach aufgefunden - Alte Dame aus verwahrloster Wohnung in Klinik eingeliefert
Gestern gegen 17 Uhr wurde ein volltrunkene 47-Jähriger auf einem Gehweg liegend aufgefunden. Der Mann war mit nahezu 3,8 Promille nicht mehr in der Lage sich auf ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten