Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Aaron Carter hat Ärger.
(Bildquelle: Britta Pedersen)
 
Montag, 17. Juli 2017
Aaron Carter macht seinem Bruder Nick Vorwürfe

Atlanta (dpa) - Ex-Teeniestar Aaron Carter (29) kritisiert nach seiner kurzzeitigen Festnahme wegen eines Drogenvergehens die Polizei.

In einer Mitteilung seines Managements vom Montag heißt es: «Er glaubt, dass er wegen seiner "Prominenz" gezielt angegangen wurde und berät sich mit einem Anwalt.» Die Polizisten seien aggressiv gewesen und hätten ihm verwehrt, einen Anwalt zu kontaktieren.

Der jüngere Bruder von Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter (37) war am Samstagabend in einer Autowerkstatt bei Atlanta wegen Verdachts auf Fahruntüchtigkeit am Steuer festgenommen worden. «Aaron hat eine medizinische Erlaubnis, Hanf als Arzneimittel zu konsumieren, weil er seit langem unter Angstzuständen leidet», heißt es in dem Statement.

Der 29-Jährige macht auch seinem Bruder Vorwürfe, der ihm zuvor per Twitter seine Hilfe angeboten hatte. «Wenn sich mein eigenes Blut (Nick) wirklich um meine Gesundheit sorgt, warum ruft er mich nicht direkt an, sondern wählt dafür ein öffentliches Forum?» Das sei «nicht cool».

Carter feierte Ende der 90er Jahre mit Hits wie «Crush On You» und «Aaron's Party» große Erfolge und versucht sich immer wieder an einem Comeback. Derzeit ist er in den USA auf Tour, um für seine Single «Sooner or Later» zu werben.


Tags:
Leute Musik USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fahrverbote nach Polizeikontrolle auf B12 im Allgäu - Videofahrzeug stellt Verstöße zwischen Kempten und Buchloe fest
Regelmäßig werden zivile Videofahrzeuge der Verkehrspolizei Kempten zur Feststellung von Abstands- und Geschwindigkeitsverstößen eingesetzt. Auch ...
Tödliches Unglück in den Oberstdorfer Bergen - 53-jähriger Wanderer rund 150 Meter abgestürzt
Ein 53-jähriger Bergwanderer ist gestern auf dem Krumbacher Höhenweg nahe dem oberallgäuer Oberstdorf abgestürzt und zog sich tödliche ...
73-jährige Autofahrerin beschädigt Autos in Oberstaufen - Blutentnahme wegen unsicheren Fahrverhaltens
Wie die Polizei mitteilte, kam es am Freitag zu nachfolgendem Unfallhergang in Oberstaufen: gegen 14.15 Uhr teilte eine Verkehrsteilnehmerin mit, dass vor ihr auf der ...
Unbekannte bringen Graffiti an Gymnasium in Kempten an - Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro
Unbekannte haben im Eingangsbereich des Hildegardis-Gymnasiums Graffiti angebracht. Die Schmierereien sind nicht politisch und haben teils beleidigenden Inhalt. ...
Beim Kartoffel kochen eingeschlafen - 27-jähriger verursacht mehrere Tausend Euro Sachschaden
Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, mussten Polizei und Feuerwehr nach Tiefenberg ausrücken, nachdem Nachbarn von der Sirene eines Rauchmelders aufgeschreckt worden ...
Auto in Memmingen-Amendingen brennt aus - Fitnesstraining verläuft anders als geplant
Laut Polizeibericht stellte am Freitagabend ein 46-Jähriger sein Auto auf dem Parkplatz vor einem Fitness-Studio in Memmingen-Amendingen ab und ging ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten