Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die Zentrale von Fiat Chrysler in Auburn Hills, Michigan, USA.
(Bildquelle: Rena Laverty/Illustration)
 
Freitag, 19. Mai 2017
Fiat Chrysler will US-Dieselwagen umrüsten

Auburn Hills (dpa) - Der italienisch-amerikanische Autobauer Fiat Chrysler will in den USA gut 100 000 Dieselwagen umrüsten, bei denen der Verdacht der Abgasmanipulation besteht. Der Konzern legte den Umweltämtern EPA und Carb am Freitag entsprechende Pläne zur Genehmigung vor.

Fiat Chrysler hat zunächst die Zulassung für neue Jeep Grand Cherokee und Ram 1500 Pick-up-Trucks des Baujahres 2017 beantragt, in denen eine aktualisierte Version strittiger Programme zur Abgaskontrolle installiert wurde. Dieses Software-Update hofft der Konzern dann auch bei älteren Fahrzeugen der Modelle aufspielen und so seine rechtlichen Konflikte in den USA beilegen zu können.

Die Umweltbehörden hatten im Januar den Verdacht geäußert, dass neben Volkswagen auch Fiat Chrysler sogenannte Abschalteinrichtungen zur Manipulation von Stickoxidwerten eingesetzt hat. Gegen den Konzern, der auch in Europa der Abgas-Trickserei verdächtigt wird, laufen in den USA Zivilklagen, zudem ermitteln mehrere Behörden, unter anderem das Justizministerium.

Fiat Chrysler weist die Vorwürfe zurück und geht davon aus, sich mit seiner Abgastechnik im legalen Rahmen zu bewegen. Der Autobauer rechnet damit, dass die Umweltämter den nun unterbreiteten Umrüstungsplänen zustimmen. Der Antrag sei das Ergebnis monatelanger Verhandlungen. Der Konzern glaubt, damit auch den Weg für eine rasche Einigung mit der US-Justiz geebnet zu haben.


Tags:
Auto Umweltverschmutzung Justiz USA Italien



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unter reichlich Drogeneinfluss quer durch Lindau - 31-Jähriger stand unter Amphetamin, Kokain und Cannabis - Einfluss
LINDAU: In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten die Lindauer Schleierfahnder am Autobahnzubringer einen Pkw mit Leipziger Kennzeichen. Die vier Insassen des ...
16-Jähriger verunfallt bei Bad Wörishofen - Zwei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden
TÜRKHEIM. Am Freitagabend befuhr ein 16jähriger aus Bad Wörishofen mit seinem 3spurigen Ellenator die St2015 von Ettringen in Richtung ...
Großes Glück verhindert Brand in Friedrichshafen - Aufmerksame Nachbarin verhindert Wohnungsbrand
Nachdem sich die Mieterin einer Wohnung in der Eckenerstraße am  Freitagnachmittag gegen 13.50 Uhr kurz aus ihrer Wohnung begab, fiel  hinter ihr die ...
24 Stunden von Bayern in Bad Hindelang gestartet - 600 Teilnehmer wandern Tag und Nacht durch die Allgäuer Alpen
Im oberallgäuer Bad Hindelang ist am Morgen der Startschuss für die 24 Stunden von Bayern erfolgt. Der Vorsitzende des Tourismusverbands ...
Füssen: Jugendliche stehlen Getränke vom Volksfest - Mehrere Jugendliche erwarten nun eine Anzeige
FÜSSEN. Am Abend des 23.06.2017 entwendeten mehrere Jugendliche aus einem Kühlraum hinter dem Volksfestzelt einige Getränkeflaschen. Der Betreiber des ...
Großeinsatz für Feuerwehren auf Bauernhof in Blaichach-Tanne - Urlauberfamilie bemerkt Brandgeruch und löst Alarm aus
Im oberallgäuer Tanne zwischen Blaichach und Immenstadt ist es am Samstagmorgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehren auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten