Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Jennifer Lawrence hat sich prächtig amüsiert.
(Bildquelle: Jörg Carstensen)
 
Freitag, 19. Mai 2017
Jennifer Lawrence verteidigt Pole-Dance-Video

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (26, «Passengers») steht zu einem Auftritt an der Striptease-Stange eines Nachtclubs. «Ich werde mich nicht entschuldigen, ich hatte in jener Nacht einen MORDSSPASS», schrieb Lawrence auf ihrem Facebook-Account.

Sie spielte damit auf ein im Internet kursierendes Video an. Aufnahmen von Besuchern zeigen sie in dem Lokal in Wien bauchfrei, sichtlich betrunken und eher unvorteilhaft.

Auf dem fast zweiminütigen Clip ist zu sehen, wie die Schauspielerin auf allen vieren auf die Tanzfläche kriecht, dann an einer Pole-Dance-Stange tanzt und schließlich zurück zu ihrem Platz wankt. «Schaut, niemand möchte vom Internet daran erinnert werden, dass er versucht hat, an einer Strip-Stange zu tanzen», schrieb Lawrence und bewies am Ende ihres Facebook-Eintrags, dass sie über sich selbst lachen kann: «Ganz ehrlich, ich glaube, ich tanze ziemlich gut.»

Bei den Fans kam die schlagfertige Art der jungen Schauspielerin überwiegend gut an. «Du solltest dich nicht dafür entschuldigen müssen, dein Leben zu leben», kommentierte eine Facebook-Nutzerin, «Auf geht's, Mädchen! Hab Spaß!», schrieb eine andere.


Tags:
Leute Film Buntes USA


© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten