Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: AllgäuHIT am Morgen
 
 
Von dem Defekt soll keine Gefahr ausgehen.
(Bildquelle: Jens Wolf)
 
Freitag, 21. April 2017
Tesla ruft 53 000 Wagen zurück

Palo Alto (dpa) - Der Elektroautobauer Tesla hat wegen eines möglichen Defekts der Standbremse weltweit rund 53.000 Wagen zurückgerufen. Das Problem könne zu einem Fehler beim elektrischen Parkbremssystem führen, durch den die Bremse sich nicht löse, teilte das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk mit.

Man gehe nicht davon aus, dass diese von einem Zulieferer verschuldeten Mängel die Sicherheit der Kunden gefährden und wisse von keinen Unfällen oder Verletzungen in diesem Zusammenhang.

Es handele sich um eine freiwillige Maßnahme, nur fünf Prozent der zurückgerufenen Autos vom Typ Model S und Model X dürften laut Tesla tatsächlich von dem Defekt betroffen sein. Die Aktie reagierte dennoch leicht negativ und stand zuletzt mit gut einem Prozent im Minus.


Tags:
Elektro Auto USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kutschenunfall in Hohenschwangau - Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall
Am Sonntag, 23.04.2017, gegen 15:40 Uhr kam es in der Nähe des unteren Kutschenwendeplatzes zu einem Verkehrsunfall. Gemäß ersten Erkenntnissen ...
Einbruch in Autohaus in Halblech - Täter erbeutet Tresor mit wichtigen Unterlagen
In der Nacht vom 19.04.2017 auf den 20.04.2017 wurde in eine Kfz-Werkstatt in Buching/Halblech eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter drang gewaltsam ...
AllgäuStrom Volleys holen den Meistertitel der 2. Liga - Sonthofer Damen begeistern bei spannendem Saisonsfinale
Am Samstag Abend wurde die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga in einem mehr als spannenden Saisonfinale wurde entschieden. Die AllgäuStrom Volleys ...
Lindau-Insel: Rauschgift im Regenschirm versteckt - 23-Jährigem fällt Brocken Haschisch zu Boden
Bei der Kontrolle am Samstagabend eines in Lindau wohnhaften Afghanen, welcher am Bahnhof Lindau mit dem Zug aus Österreich ankam, bewiesen die Lindauer ...
Kaufbeurer Philipp Gejerhos wechselt zum EV Lindau - Islanders schnappen sich Moskitos Essen-Spieler
Nachdem man bei den EV Lindau Islanders den Klassenerhalt der Oberliga Süd und die Vize-Meisterschaft der BEV- Playoffs gebührend gefeiert hat, geht es nun an ...
Falsche Schreiben über Moscheen-Schließung im Ostallgäu - Landratsamt schaltet Kriminalpolizei ein
Das Landratsamt Ostallgäu erstattete Strafanzeige, nachdem in Marktoberdorf und Buchloe je ein Schreiben aufgetaucht ist, welches die Schließung der dortigen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten