Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
VW hat vor kurzem in Genf seine Vision für die autonome Autozukunft gezeigt - die Studie Sedric, die sich herbeirufen lässt.
(Bildquelle: Thomas Geiger)
 
Montag, 20. März 2017
Volkswagen per Quantencomputer im Einsatz gegen den Stau

Hannover (dpa) - Europas größter Autobauer Volkswagen treibt den Kampf gegen Staus in Städten mit Hilfe von Quantencomputer weiter voran.

Ab Anfang 2018 solle das Verfahren in Barcelona mit mehreren Hundert Autos getestet werden, kündigte VW-IT-Chef Martin Hofmann zum Auftakt der Technologiemesse CeBIT an.

Ziel des Projektes ist, Staus aufzulösen oder zu verhindern, indem jedes Auto in einem bestimmten Gebiet eine eigene optimale Route erhält.

Hofmann betonte, auch das autonome Fahren werde ohne optimale Verkehrsführung nicht funktionieren. Volkswagen gab zugleich die Kooperation mit dem Quantencomputing-Spezialisten D-Wave Systems bekannt.

Ein erstes Forschungsprojekt zeigte den Angaben zufolge, dass auf der Grundlage der Daten von 10 000 Taxis in Peking der Verkehrsfluss in der Mega-Metropole per Quantencomputer verbessert werden könne. Dafür sei ein entsprechender Algorithmus zur Verkehrsflussoptimierung entwickelt und erprobt worden. Langfristig solle es um alle bewegten Objekte in einer Stadt gehen, sagte Hofmann.


Tags:
Computer Internet Telekommunikation Messen CeBIT Auto Volkswagen Wissenschaft Deutschland Niedersachsen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Falsche Polizeibeamte rufen in und um Kempten an - Ältere Menschen sollten gewarnt werden
Ganz aktuell registriert die Polizei im Altlandkreis Kempten Mitteilungen über das Betrugsphänomen des „falschen Polizeibeamten“. Bislang gingen ...
22-jährige Frau in Weißensberg getötet - Kriminalpolizei ermittelt wegen Tötungsdelikt
In Weißensberg, nahe Lindau am Bodensee, ist eine 22-jährige Frau Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Das hat die Pressestellte der Polizei in Kempten ...
Schwerverletzte bei Schiffsunfall am Forggensee - MS Füssen setzt ungewollt am Ufer auf
Der Schiffsführer des Personenschiffes "MS Füssen" fuhr heute gegen 10.30 Uhr im Linienverkehr eine Haltestelle an. Vermutlich aufgrund einer ...
Snoezelenraum an der Hochschule Kempten eingeweiht - Teil der Lehre im Studiengang Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege
Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Träumen Snoezelenraum an der Hochschule Kempten für Studienzwecke eingeweiht Kempten. An der Hochschule ...
Kommissarische Museumsleitung in Illerbeuren - Wolfgang Ott übernimmt ab 1. August
Die Museumsleitung am Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren wird nahtlos wiederbesetzt: Ab 1. August wird mit Wolfgang Ott aus Weißenhorn ein erfahrener ...
Allgäu Comets vs Munich Cowboys - Bayernderby gegen Footballteam aus München
Zum Rückspiel gegen die Munich Cowboys kommt es am SUBWAY-Gameday im Kemptener Illerstadion. Ein bayerischer Doubleheader steht an, denn die Comets Ladies treffen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten