Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
VW hat vor kurzem in Genf seine Vision für die autonome Autozukunft gezeigt - die Studie Sedric, die sich herbeirufen lässt.
(Bildquelle: Thomas Geiger)
 
Montag, 20. März 2017
Volkswagen per Quantencomputer im Einsatz gegen den Stau

Hannover (dpa) - Europas größter Autobauer Volkswagen treibt den Kampf gegen Staus in Städten mit Hilfe von Quantencomputer weiter voran.

Ab Anfang 2018 solle das Verfahren in Barcelona mit mehreren Hundert Autos getestet werden, kündigte VW-IT-Chef Martin Hofmann zum Auftakt der Technologiemesse CeBIT an.

Ziel des Projektes ist, Staus aufzulösen oder zu verhindern, indem jedes Auto in einem bestimmten Gebiet eine eigene optimale Route erhält.

Hofmann betonte, auch das autonome Fahren werde ohne optimale Verkehrsführung nicht funktionieren. Volkswagen gab zugleich die Kooperation mit dem Quantencomputing-Spezialisten D-Wave Systems bekannt.

Ein erstes Forschungsprojekt zeigte den Angaben zufolge, dass auf der Grundlage der Daten von 10 000 Taxis in Peking der Verkehrsfluss in der Mega-Metropole per Quantencomputer verbessert werden könne. Dafür sei ein entsprechender Algorithmus zur Verkehrsflussoptimierung entwickelt und erprobt worden. Langfristig solle es um alle bewegten Objekte in einer Stadt gehen, sagte Hofmann.


Tags:
Computer Internet Telekommunikation Messen CeBIT Auto Volkswagen Wissenschaft Deutschland Niedersachsen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall durch tiefstehende Sonne in Lindau - Sachschaden von 9.500 Euro
Am Berliner Platz kam es am späten Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einer 81-Jährigen und einer 50-Jährigen. Die ältere Frau fuhr ...
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer in Geisenried - Autofahrer übersieht 68-Jährigen Rennradfahrer beim Abbiegen
Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Rennradfahrer ereignete sich gestern Nachmittag auf der B 472, Höhe Geisenried. Ein auf der B 472 von Marktoberdorf ...
Widerstand gegen Polizeibeamte in Buxheim - Minderjähriger Flüchtling randaliert gegen Polizeibeamte
Am Dienstag, spät abends, kam es in einer Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge zu einer Streitigkeit zwischen zwei Jugendlichen. Hierbei wurde ...
Festnahme nach Containern in Kempten - Drei Personen beim Containern in Kempten erwischt
Am Dienstagabend wurden der Polizei Kempten drei Personen mitgeteilt, welche sich auffällig an und in Containern eines Supermarktes in Kempten/Steufzgen ...
Rentner verursacht Unfall am Bahnhof Sonthofen - 91-Jähriger verwechselt Gas- mit Bremspedal
Gestern früh wollte ein 91-jähriger Pkw-Fahrer vom Vorplatz am Bahnhof wegfahren. Dabei verwechselte er das Brems- mit dem Gaspedal. Durch die ...
Einbruch in Einfamilienhaus in Bidingen - Einbrecher verschwanden unerkannt ohne Beute
Gestern Vormittag hebelte ein Unbekannter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Königsried auf und gelangte in das Anwesen. Der Täter ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten