Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Franziska Preuß muss nach ihrer krankheitsbedingten Biathlon-Pause gleich in der Staffel ran.
(Bildquelle: Sven Hoppe)
 
Donnerstag, 12. Januar 2017
Auch die deutsche Frauen-Staffel will aufs Podest

Ruhpolding (dpa) - Franziska Preuß muss nach ihrer krankheitsbedingten Biathlon-Pause beim Heim-Weltcup gleich in der Staffel ran. «Sie ist wieder leistungsfähig», sagte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig.

«Wir glauben, auch in Richtung der Einzel-Einsätze macht dieser Auftakt in der Staffel Sinn. Das ist schon mal ein hartes Training unter Wettkampfbedingungen», nannte der Damen-Coach als Grund für die Aufstellung der jungen Bayerin für das Rennen am Donnerstag.

Neben der an Position drei laufenden Preuß wurden noch Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und als Schlussläuferin Laura Dahlmeier für das prestigeträchtige Rennen in der ChiemgauArena nominiert. «Franziska kann ihre Aufgaben in der Staffel erfüllen, wie man das von ihr erwartet und wie das für eine deutsche Staffel, die auf das Podium laufen will, notwendig ist», sagte Hönig. Der Bundestrainer verzichtet auf «Leistungsträgerin» Franziska Hildebrand. Die 29-Jährige, die bislang alle Saison-Rennen bestritten hat, wird geschont.

Zuletzt fehlte Franziska Preuß in Oberhof und zuvor auch beim zweiten Saison-Weltcup in Pokljuka krankheitsbedingt. Beim Saisonauftakt in Östersund hatte die 22-Jährige mit einem vierten Platz im Einzel überzeugt und gleich auf Anhieb die WM-Qualifikation geschafft.

Das erste und bisher einzige Staffelrennen der Saison hatten die deutschen Skijägerinnen im Dezember in Pokljuka vor Frankreich und der Ukraine gewonnen. Letztmals stand eine deutsche Damen-Staffel in Ruhpolding vor drei Jahren ganz oben auf dem Podest. Am 8. Januar 2014 setzten sich Franziska Preuß, Evi Sachenbacher-Stehle, Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand vor Norwegen und der Ukraine durch.


Tags:
Biathlon Weltcup Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Überschlag eines Autos in Mittelberg - Auto rutscht Gefälle hinab und überschlägt sich
Ein 65-jähriger Pkw-Lenker war am 27.03.2017 um 09.30 Uhr auf einer Hauszufahrt (Güterweg) unterwegs. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 39-jährige ...
Mann verpasst Nachbar blaues Auge in Bad Wörishofen - 26-Jähriger projiziert Wut nach Streit auf beschwichtigenden Nachbarn
In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einem Wohnhaus zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein offensichtlich angetrunkener 26-jähriger Bewohner hatte ...
25-Jähriger gerät bei Kronburg auf Gegenfahrspur - Massiver Frontschaden nach Zusammenstoß
Am vergangenen Freitag befuhr ein 25-Jähriger die Woringer Straße von Wälder nach Kronburg. Hierbei kam er mit seinem Auto zu weit auf die Gegenfahrspur ...
Handgranate auf der Polizeiinspektion Kempten abgegeben - Gefundene Handgranate selbst zur Polizei gebracht
Ein 57-jähriger Kemptner fand am Donnerstag im Bereich der Äußeren Rottach eine Handgranate. Anstatt die Behörden zu verständigen, barg der ...
E-Gitarre entwendet - Zeugen gesucht - Bisher unbekannte Täter stehlen E-Gitarre im Wert von 2.000€
Am Samstag, gegen 12:10 Uhr, betraten zwei bisher unbekannte Personen ein Musikgeschäft in der Poststraße in Kempten. Ein männlicher Tatverdächtiger ...
Mann schläft bei laufendem Motor in Ruderatshofen - Alcotest ergibt 1,3 Promille
Die Polizeiinspektion Marktoberdorf erhielt am Sonntagmorgen die Mitteilung, dass ein Pkw mit laufendem Motor mitten auf der Oberdorfer Straße in Immenhofen steht. ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten