Klassikerstars kämpfen um EM-Titel | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Klassikerspezialist John Degenkolb blickt zuversichtlich auf das Straßenradrennen der European Championships.
(Bildquelle: D. Stockman/BELGA)
 
Freitag, 10. August 2018
Klassikerstars kämpfen um EM-Titel

Glasgow (dpa) - Weltmeister Peter Sagan, Olympiasieger Greg van Avermaet oder Roubaix-Champion John Degenkolb - das Straßenradrennen bei den European Championships in Glasgow wird am Sonntag zu einer reinen Angelegenheit der Klassikerspezialisten.

Passenderweise wird die Fahrer auf dem anspruchsvollen Parcours über 230,4 Kilometer voraussichtlich Regen und Temperaturen von nur 16 Grad begleiten.

Bedingungen, die Degenkolb nichts ausmachen. «Ich fühle mich gut, konnte mich nach der Tour trotz vieler anstrengender Pflichttermine relativ gut erholen und gehe zuversichtlich in dieses Rennen», sagte Degenkolb, der auf der Kopfsteinpflaster-Etappe nach Roubaix für den einzigen deutschen Tagessieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt gesorgt hatte.

Degenkolb führt eine relativ unerfahrene deutsche Mannschaft an. Nur vier der acht Fahrer stehen bei ProTour-Teams unter Vertrag, was laut des Sportlichen Leiters Andreas Klier aber kein Nachteil ist: «Im Finale braucht man keine Helfer mehr. Wer gewinnen will, muss über eine gute Rennübersicht verfügen, um dann im Finale den Schalter umlegen zu können, um alles zu geben.»

Kommt es zum Sprint einer größeren Gruppe, dürfte Sagan nur schwer zu schlagen sein. Das hatte der Slowake bereits bei seinen drei WM-Triumphen von 2015 bis 2017 sowie jüngst bei der Tour gezeigt. Die Rundfahrt-Stars wie Tour-Sieger Geraint Thomas oder Giro-Champion Chris Froome verzichten indes mangels Siegchancen auf eine Teilnahme.


Tags:
Radsport European Championships EM Straßenrennen Schottland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Oberallgäuer Wolf-Gipfel bringt keine neuen Infos - Landwirte fordern den Abschuss des Tieres
Der am Dienstag abgehaltene Wolf-Gipfel im Oberallgäu hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Das ist das Ergebnis einer Tagung hinter verschlossenen Türen mit ...
Riesen Glück bei Felssturz im Ostallgäuer Hopfen - Urlauberfamilie kommt mit dem Schrecken davon
Am Dienstagnachmittag viel ein Felsbrocken in der Größe eines Autoreifens von einem Hang auf die Straße zwischen Füssen und Hopfen, ungefähr ...
Feuerwehr Lindau löscht Brand in Kellerabteil - Kripo vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war ...
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten