Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die Gorillaz bei ihrem Auftritt in Roskilde: Frontmann Damon Albarn ist zum Bühnenrand geeilt.
(Bildquelle: Jens Noergaard Larsen/Ritzau Scanpix/AP)
 
Donnerstag, 12. Juli 2018
Gorillaz-Sänger brach sich bei Bühnen-Sturz sieben Rippen

Roskilde (dpa) - Der Sänger der britischen Popband Gorillaz hat sich bei seinem Sturz von der Festival-Bühne im dänischen Roskilde sieben Rippen gebrochen.

Außerdem sei der eine Lungenflügel punktiert, der andere ebenfalls verletzt, berichtete Bandkollege Damon Albarn dem Radiosender Beat 1. «Del ist immer noch im Krankenhaus in Roskilde», sagte er. «Er kommt wieder in Ordnung.»

Der Rapper mit dem Künstlernamen Del The Funky Homosapien war in der Nacht zum Sonntag beim Abschlusskonzert von der Hauptbühne gefallen. Das Festival hatte nur mitgeteilt, er sei bei Bewusstsein. Wenige Stunden später gab der Musiker auf Twitter und Instagram Entwarnung: Es gehe ihm soweit gut, er müsse jedoch eine Weile im Krankenhaus bleiben.

Albarn berichtete, er habe nach dem Sturz zunächst gedacht, Del würde einfach wieder aufstehen und den Song zu Ende bringen. Immerhin hätten 80.000 Menschen zugeschaut. «Ich dachte, er sei in Ordnung. Aber das war er wirklich nicht», sagte Albarn. «Ich sehe es immer wieder in meinem Kopf. Er erholt sich, er wird wieder.»


Tags:
Leute Musik Unfälle Festivals Gorillaz Sturz Roskilde Del The Funky Homosapien Dänemark



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wetter: Der erste Frost im Allgäu - Vom Winter erst einmal nichts zu sehen
Wir hatten einen schönen Sommer im Allgäu, am Bodensee und im Kleinwalsertal, der im September in die Verlängerung ging. Doch mit der wetteraktiven ...
Radler mit Brechstange in Memmingen ist Einbrecher - 34-Jähriger war zuvor in Sonnenstudio eingestiegen
Nachdem eine Passantin in Memmingen eine verdächtige Beobachtung unverzüglich der Polizei mitgeteilt hatte, konnte im Rahmen der polizeilichen Fahndung ein ...
Durchsuchungsaktion wegen Hassposting im Oberallgäu - Allgäuer Kriminalpolizei handelte sofort nach Bekanntwerden
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West geht gegen sogenannte „Hasspostings“ konsequent vor. Der polizeiliche Staatsschutz durchsuchte daher bei ...
Polizei-Schwerpunktaktion: Kindersicherung im Allgäu - In 70 Fällen Verstöße gegen Kindersicherungspflicht
Vom 11. bis zum 14.09.2018 beteiligten sich Kräfte aus dem gesamten Polizeipräsidium an Aktionstagen zur Überprüfung der Gurtanlege und ...
Unbekannte schlagen in Kempten auf Passanten ein - Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen
Am Samstagabend, gegen 21:45 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Tatverdächtige in der Hanebergstraße in Kempten auf einen 27-Jährigen Kemptner ...
Polizei stoppt Raser: Mit 189 km/h über die B12 - Insgesamt 470 von 3.600 Fahrzeugen zu schnell
Am Sonntagnachmittag führte die Verkehrspolizei Kempten eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 12 bei Biessenhofen in Fahrtrichtung München durch. Von 3.600 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten