Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Bastian Schweinsteiger jubelt mit seinen Teamkameraden von Chicago Fire über einen Treffer.
(Bildquelle: Darryl Dyck/The Canadian Press/AP)
 
Donnerstag, 12. Juli 2018
Schweinsteigers später Ausgleich reicht Chicago nicht

Chicago (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS die zweite Niederlage in Folge kassiert. Das Fußball-Team aus Illinois musste sich im Heimspiel gegen Philadelphia Union 3:4 (1:2) geschlagen geben.

Haris Medunjanin erzielte in der 31. Minute den Führungstreffer für die Gäste aus Pennsylvania. Chicagos Nemanja Nikolic (39.) verwandelte kurz darauf einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff sorgte Philadelphias Cory Burke (45.+3) jedoch für die erneute Führung der Gäste.

Nach dem Seitenwechsel, das gleiche Spiel: Erst traf Aleksander Katai (69.) nach Zuspiel von Schweinsteiger zum 2:2, bevor vier Minuten später Burke mit seinem zweiten Tor des Tages die Union wieder in Führung brachte. In der Schlussphase fielen innerhalb von zwei Minuten zwei Tore: In der vierten Minute der Nachspielzeit konnte zunächst Schweinsteiger per Kopfball das 3:3 erzielen, doch praktisch im Gegenzug sorgte Ex-Fire-Spieler David Accam (95.+5) für die Entscheidung zugunsten Philadelphias.

Chicago liegt nach der Niederlage mit 23 Punkten auf dem achten Platz in der Eastern Conference. Philadelphia ist mit 24 Punkten Siebter. Chicago muss bereits am Samstag auswärts bei FC Dallas antreten. Auf Philadelphia wartet ein Testspiel gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt.


Tags:
Fußball MLS USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wetter: Der erste Frost im Allgäu - Vom Winter erst einmal nichts zu sehen
Wir hatten einen schönen Sommer im Allgäu, am Bodensee und im Kleinwalsertal, der im September in die Verlängerung ging. Doch mit der wetteraktiven ...
Radler mit Brechstange in Memmingen ist Einbrecher - 34-Jähriger war zuvor in Sonnenstudio eingestiegen
Nachdem eine Passantin in Memmingen eine verdächtige Beobachtung unverzüglich der Polizei mitgeteilt hatte, konnte im Rahmen der polizeilichen Fahndung ein ...
Durchsuchungsaktion wegen Hassposting im Oberallgäu - Allgäuer Kriminalpolizei handelte sofort nach Bekanntwerden
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West geht gegen sogenannte „Hasspostings“ konsequent vor. Der polizeiliche Staatsschutz durchsuchte daher bei ...
Polizei-Schwerpunktaktion: Kindersicherung im Allgäu - In 70 Fällen Verstöße gegen Kindersicherungspflicht
Vom 11. bis zum 14.09.2018 beteiligten sich Kräfte aus dem gesamten Polizeipräsidium an Aktionstagen zur Überprüfung der Gurtanlege und ...
Unbekannte schlagen in Kempten auf Passanten ein - Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen
Am Samstagabend, gegen 21:45 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Tatverdächtige in der Hanebergstraße in Kempten auf einen 27-Jährigen Kemptner ...
Polizei stoppt Raser: Mit 189 km/h über die B12 - Insgesamt 470 von 3.600 Fahrzeugen zu schnell
Am Sonntagnachmittag führte die Verkehrspolizei Kempten eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 12 bei Biessenhofen in Fahrtrichtung München durch. Von 3.600 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten